"Calle Libre": Ein Festival für urbane Ästhetik

Wann: 12.08.2015 ganztags Wo: Wien, Wien auf Karte anzeigen

"Calle Libre“, das Festival für urbane Ästhetik, erobert von 12. bis 16. August die Stadt. Passend zu den südländischen Temperaturen, bringt das außergewöhnliche Projekt das Flair Südamerikas ins Zentrum Wiens.
Künstler unterschiedlichster Nationen treten im mumok, im Café Leopold sowie an anderen Orten des 6. und 7. Bezirks in Dialog mit den Stadtbewohnern und schaffen Meisterwerke inmitten kahler Betonwände. Zusammentreffen, mitgestalten, mitfeiern: So entsteht eine Art Freilichtgalerie, die zwischen Podiumsdiskussionen, Workshops und Kreativ-Sessions ihr Publikum in den Bann zieht.
Infos zum Programm: www.callelibre.at, Mittwoch, 12.8., bis Sonntag, 16.8.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen