Die zwei Neuen bei Suzuki

Komfortabel, stilvoll, kompakt und ein echter Offroad-Performer: der überarbeitete Suzuki Vitara.
  • Komfortabel, stilvoll, kompakt und ein echter Offroad-Performer: der überarbeitete Suzuki Vitara.
  • Foto: Suzuki
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Nun gibt’s auch den Startpreis für den Jimny, für den extra zwei Farbtöne entwickelt wurden – „Kinetic Yellow“ für maximale Sichtbarkeit bei Regenwetter oder auf der Baustelle und die Tarnfarbe „Jungle Green“, die mit der Umgebung eins wird: 17.990 Euro.

Beauty-Kur auch für Vitara
Außerdem präsentiert Suzuki nun auch den überarbeiteten Vitara. Mit neuen Chromelementen auf dem Kühlergrill und zwei neuen Lackfarben „Solar Yellow Pearl Metallic“ und „Ice Grayish Blue Metallic“ brilliert der kompakte SUV äußerlich. Zudem ist er das erste Suzuki-Modell, das über den Toter-Winkel-Assistent BSM (Blind Spot Monitor) und den Ausparkassistent RCTA (Rear Cross Traffic Alert) verfügt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen