Humanitäre Aktion 7.6.2013

so begann es
6Bilder

Ich freue mich von einer aussergewöhnlich friedlichen, erfolgreichen Demonstration berichten zu können. Zuerst als einzig „Soli-Kundgebung zur 3-Ländereck-Demo“ konzipiert konnte aber der Mehrwert des Standortes, die momentane Notwendigkeit und die Ignoranz der Parlamentspräsidentin zum Hauptthema mit hinzugenommen werden.
Und zwar erstens, der vielen tausenden Touristen ansichtig, konnten wir bei dutzenden aufklärerisch tätig werden und die Untaten des Jugendamts und der Stadt Wien (Weisser Ring) ausbreiten, dass diese „Heile Welt“, die da in Prospekten vorgegaukelt wird, nur die Zuckergusspropaganda ist – aber dahinter hält sich das Spitzeltum vergangener Zeiten weiter aufrecht, werden Akten geheim gehortet und Foltermethoden der miesesten Art - wie Neutraumatisierungszwang – angewendet, um Almosen zugeteilt zu bekommen.
Dann zweitens ergab es sich gerade, dass die Parlamentspräsidentin einer Geste des guten Willens auswich und mehr als 1.000 Kinderschuhe als Symbol der auch jetzt noch weiter vom Jugendamt missbehandelten Kinder zurückwies – also was mit über 1.000 Paar Kinderschuhen ? Da ergab sich natürlich die Gelegenheit sie gratis mitten am Stephansplatz abzugeben ! Was bei ca. einem Drittel so passierte – der Rest tritt sein organisierte Reise in ein Krisengebiet dieser Welt an (und da gibt es leider zuviele auf der erde).
Und drittens wurde einem Justizopfer der besondern Art gedacht – dem es heut als Erwachsener so ergeht wie uns Heiminsassen in der Kindheit ! „Gustl“ Mollath sitzt nun schon 7 Jahre in der Psychiatrie – so wie wir damals oft die ganze Schulzeit unter der Fuchtel „psychiartisch auffälliger Erzieher“ sassen. Vergewaltigt, geprügelt, medikamentös misshandelt – hoffen wir, dass Ihm wenigstens das eine oder andere erspart bleibt. Wir gedachtem Ihm und verbreiteten sein schweres Schicksal !
Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass wir das, das die Medien verschweigen unter die Leut bringen konnten, können !
in zusammenarbeit von H-A-C.info Heimkinder Aktiv Community und
kind24.co.at Bürgerinitiative Kinderrechte

Wo: Stephansplatz, Stephansplatz, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

johann kailich aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen