Technische Hilfeleistung
Feuerwehr Rudersdorf-Ort übte in Oberösterreich

Übungsaufgabe: Binnen 20 Minuten musste ein Verkehrsunfall-Szenario bewältigt und ein Menschenleben gerettet werden.
2Bilder
  • Übungsaufgabe: Binnen 20 Minuten musste ein Verkehrsunfall-Szenario bewältigt und ein Menschenleben gerettet werden.
  • Foto: Sven Karner
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Ihre Einsatzbereitschaft stellte die Feuerwehr Rudersdorf-Ort bei den Tagen der technischen Hilfeleistung in Rohrbach (Oberösterreich) unter Beweis.

Ein sechsköpfiges Team musste binnen 20 Minuten ein vorher nicht bekanntes Verkehrsunfall-Szenario bewältigen und einen Patienten retten. Für jedes der 41 teilnehmenden Teams aus ganz Österreich wurde ein eigenes Szenario vorbereitet. Internationale Schiedsrichter beobachteten die Teams und gaben fachliches Feedback für kommende Übungen oder den Ernstfall.

Die Kameraden aus Rudersdorf benötigten knapp 15 Minuten für das via Kuvert gezogene Szenario und konnten den Status „Bronze“ einfahren.

Übungsaufgabe: Binnen 20 Minuten musste ein Verkehrsunfall-Szenario bewältigt und ein Menschenleben gerettet werden.
Das technische Einsatzteam der Feuerwehr Rudersdorf-Ort.
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.