Verdacht auf mündliche Auftragsvergabe
Jennersdorfer Bürgermeister stoppt Kanal-Digitalisierung

Ein seinerzeitiger Beschluss des Gemeinderats über die Auftragsvergabe ist laut Bgm. Reinhard Deutsch in den Protokollen bis heute nicht auffindbar.
  • Ein seinerzeitiger Beschluss des Gemeinderats über die Auftragsvergabe ist laut Bgm. Reinhard Deutsch in den Protokollen bis heute nicht auffindbar.
  • Foto: Segovax/Pixelio.de
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Der Jennersdorfer Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) hat die seit drei Jahren laufende Digitalisierung des Kanalsystems im Gemeindegebiet eingestellt und die Zahlungen an die ausführende Firma gestoppt. "Es liegt kein Beschluss des Gemeinderats über die damalige Vergabe an die Firma Depisch (Anm.: aus Fehring) vor", begründete Deutsch seinen Schritt vor den Mitgliedern des Gemeinderats.

Zum Zeitpunkt der Auftragsvergabe im Jahr 2015 war Willi Thomas (ÖVP) Bürgermeister. "Der Gemeinderat wurde im Vorfeld zwar mit dem Thema befasst, der Auftrag wurde aber laut Aussage eines Depisch-Mitarbeiters mündlich vergeben", so Deutsch. Ein Beschluss sei in den Gemeinderatsprotokollen nicht auffindbar.

Bis jetzt wurden laut Deutsch 81.427 Euro an die Firma ausbezahlt und ein Drittel des Kanals auf Jennersdorfer Hotter digitalisiert.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.