Zweiler gibt auf - Basketballer nach Jennersdorf

In Güssing wird wieder Basketball gespielt, aber nicht als Nachfolger-Verein der Knights.
  • In Güssing wird wieder Basketball gespielt, aber nicht als Nachfolger-Verein der Knights.
  • hochgeladen von David Marousek

Nun ist es fix: Güssing bekommt keinen neuen, eigenen Basketball-Verein. Die Gruppe rund um Richard Zweiler hat sich nun endgültig zurückgezogen. "Die Sektionen uns gegenüber bleiben aufrecht. Der BSV Güssing kann den Spielbetrieb nicht aufnehmen, da wir mit den Problemen der Knights belastet wird.", erklärte ein enttäuschter Richard Zweiler. Die Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung sei laut Zweiler aber "überwältigend" gewesen. Den Spielern wurde mitgeteilt sich einen neuen Verein zu suchen.

Blackbirds springen ein

Die Nachwuchsspieler, sowie die Amateure der Knights, haben bereits ein neues Team gefunden: Die "Blackbirds" Jennersdorf! Obmann Karl Baldauf bestätigte: "Ja, die Amateure und Nachwuchsspieler kommen zu uns." Die "Blackbirds" spielen zurzeit in der Landesliga. Durch die neuen Spieler besteht jetzt die Möglichkeit an gleich drei Spielorten mit mehreren Teams anzutreten: Fehring, Jennersdorf und Güssing. Vielleicht ein kleiner Trost für die Basketball begeisterten Güssinger.

Autor:

David Marousek aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.