27.05.2017, 16:17 Uhr

Jennersdorf: Festzelt wurde gerockt

Die "Doppeldecker" gaben ihrem persönlichen Heimspiel in Jennersdorf alles.

Am Abend stand alles im Zeichen des Rock.. Zuvor stellten die teilnehmenden Vereine UTC Jennersdorf, die Blackbirds, der Modellflugverein, der Judoverein und der Bogenschießclub sich vor.

UPDATE

Im Jennersdorfer Festzelt wurden bis zur späten Stunde die Gitarren gequält, die Stimmbänder strapaziert und die Trommeln geschlagen. Beim Lineup wurde mit "Against the Plan", "Jodosamma", "The Bett Sharp Boys", "Snack Bag Reloaded", "Doppeldecker" und "Four in Session" ganz auf Regionalität gesetzt.

Sportvereine animieren
Herrliches Sonnenwetter lockte zahlreiche Sportbegeisterte an das Festgelände der Stadt Jennersdorf. Viele Sportvereine stellten ihre Clubs vor und regten zum Ausprobieren an. Vor allem die Kids hatten Spaß, sei es auf der Judomatte, beim Spielen mit den Basketballern oder beim 3D-Bogenschießen.

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.