26.08.2016, 16:41 Uhr

Europa League Gruppenphase: Chancen für die Österreicher?

(Foto: wikipedia.at > UEFA Europa League)
Die Gruppenphase der Europa League wurde heute ausgelost, doch haben die österreichischen Vereine eine Chance aufs Weiterkommen?

Austria Wien


Austria Wien wurde in die Gruppe E, zusammen mit Viktoria Pilsen (Tschechien), AS Rom (Italien) und Astra Giurgiu (Rumänien) gelost.
Rapid spielte in der letzten Saison bereits gegen Viktoria Pilsen und konnte zwei Siege (3:2/2:1) einfahren. Die Austria kann das Wiederholen, wenn sie eine gute Leistung auf dem Platz abrufen. Allerdings spielt Pilsen auch einen sehr guten Fußball und ist nicht zu unterschätzen. Insgesamt sind das 50:50 Spiele, die nur Kleinigkeiten entscheiden werden.
Gegen AS Rom kann die Austria eigentlich nur gewinnen. Die Italiener sind auf allen Positionen besser besetzt und haben auch den einen oder anderen Topstar in ihren Reihen (Totti, Dzeko, de Rossi, ...). Die Austria muss in der Defensive kompakt stehen um überhaupt eine kleine Chance zu haben. Allerdings denke ich, dass Rom beide Spiele klar gewinnen wird.
Astra Giurgiu ist der klare Außsenseiter in dieser Gruppe. Die Rumänen spielten in der Saison 2014/15 bereits gegen Salzburg und verloren beide Spiele (1:2/1:5). Wenn alles normal abläuft, sollten die Violetten Giurgiu zweimal schlagen.

Fazit: AS Rom wird Erster, Astra Giurgiu Letzter. Zwischen Pilsen und der Austria werden letztendlich Kleinigkeiten, wenn nicht sogar die Tordifferenz entscheiden, wer ins Sechzentelfinale aufsteigt.

Abschlusstabelle Prognose:

1. AS Rom
2. Austria Wien
3. Viktoria Pilsen
4. Astra Giurgiu

Rapid Wien


Rapid Wien spielt in der nächsten Gruppe, also Gruppe F gegen drei spannende Gegner. Gegen Athletic Bilbao (Spanien), Racing Genk (Belgien) und US Sassuolo (Italien).
Gegen Athletic Bilbao ist Rapid Außenseiter, allerdings nicht chancenlos. Vorallem zuhause könnte Rapid eine Überraschung gelingen. Bilbao ist ungefähr auf eine Stufe mit Villareal zu stellen und die wurden letzte Saison von Rapid bezwungen. Es wird ein hartes Stück Arbeit aber es könnte durchaus eine Überraschung gelingen.
Genk ist ungefähr auf eine Stufe mit Rapid zu stellen. Hier kann man nicht sagen wer gewinnt. Man muss immer konzentriert sein und darf sich keine Fehler erlauben, dann kann man gegen Genk bestehen.
Gegen Sassuolo gilt in etwa das Gleich wie gegen Genk, allerdings ist Sassuolo noch einen Tick stärker. Sassuolo wurde in der letzten Serie A Saison Sechster. Rapid muss alles bieten um gegen Sassuolo zu Punkten, was aber durchaus möglich ist.

Fazit: Athletic Bilbao wird knapp erster, dahinter matchen sich die anderen drei um Platz zwei. Hier kann jeder zweiter werden. Am Ende wird Rapid dank der Heimstärke aufsteigen.

Abschlusstabelle Prognose:

1. Athletic Bilbao
2. Rapid Wien
3. US Sassuolo
4. Racing Genk

RB Salzburg


Die schwierigste Gruppe der österreichischen Mannschaften erwischte RB Salzburg! Sie müssen gegen Schalke 04 (Deutschland), FC Krasnodar (Russland) und OGC Nizza (Frankreich) ran.
Schalke 04 ist eine der Topmannschaften in Deutschland und somit Favorit gegen Salzburg. Schalke hat eine junge und dynamische Mannschaft und wird Salzburg so das Leben schwer machen. Allerdings wenn Salzburg das zeigt, was es in der Europa League schon ein paar Mal gezeigt haben, ist eine Überraschung durchaus drin.
FC Krasnodar ist ebenfalls ein sehr starker Gegner. Letzte Saison wurden sie in einer Gruppe mit Dortmund und PAOK Saloniki Gruppensieger. Sie haben auch viele schnelle und wendige Brasilianer im Team, welche die Salzburger Abwehr hart auf die Probe stellen werden. Mit einem Kraftakt ist allerdings auch Krasnodar schlagbar.
Der letzte Gegner ist OGC Nizza. Die Franzosen verpflichteten vor Kurzem Dante als Abwehrchef und haben Lucien Favre als Trainer. Sie spielen in der Ligue 1 vorne mit und haben auch einen starken Kader. Allerdings kann Salzburg auch sie schlagen.

Fazit: Die Gruppe wird sehr ausgeglichen und die Punkteabstände werden minimal sein. Zum Schluss wird die meiste Erfahrung und der größte Willen die Gruppe entscheiden.

Abschlusstabelle Prognose:

1. Schalke 04
2. RB Salzburg
3. OGC Nizza
4. FC Krasnodar
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.