Tennis
Bachmaier holt wichtige ATP Punkte in Ägypten

 Philip Bachmaier aus Kremsmünster

Nach einer langer Verletzungspause  spielte Philip Bachmaier aus Kremsmünster beim 15.000 Dollar ITF-World Tennis Turnier im Hauptbewerb in Kairo.

KREMSMÜNSTER. Nach einer fünfmonatigen Verletzungspause traf Philip Bachmaier in ersten Runde auf Maximus Jones aus Thailand und siegte eindeutig klar mit 6:3 und 6:1. Um den Einzug in das Viertelfinale war gegen den Italiener Edoardo Lavagno (ATP Nr. 536) Endstation.
Im Doppelbewerb ging Philip Bachmaier mit dem Belgier Malkel De Boes an den Start und die Beiden erreichten das Viertelfinale und sammelten somit wichtige Punkte für die ATP-Weltrangliste. Das anstrengende und harte Training der letzten Wochen wurde somit belohnt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen