07.10.2014, 14:21 Uhr

Fulminanter Höhepunkt und Abschluss

KLAUS (sta). Mit diesem Konzert hat sich der Klauser Lokschuppm endgültig zur 1. Adresse für Top-Music-Acts des Bezirks Kirchdorf erklärt. Angesichts des vollen Hauses liefen die Musiker rund um Frontman Ed Philips zur Höchstform auf und rockten den Lokschuppm wie noch nie dagewesen. Für viele Besucher das beste Konzert, dass der an Höhepunkten nicht arme, ehrwürdige Lokschuppm gesehen hat. Nicht umsonst gelten die Boys aus Ungarns Metropole Budapest als beste Elvis Presley Cover Band Europas. Ein derartiges Konzentrat an Spitzenmusikern war auch noch nie auf der Lokschuppmbühne vereint. Neben Frontman Ed Philips glänzten ein Long Tall Sonny, genannt auch Wild Cow Sonny mit unglaublichen Gitarren-Solos, Tom Stormy am Schlagwerk, Lizard "Firehand" am Kontrabass und last but not least Michael Pewny, The Left Hand Roller aus Wien am Piano. Hit auf Hit, kombiniert mit einer Bühnenshow, die dem King of Rock, Elvis Presley in jeder Hinsicht zu aller Ehre gereichte. So wunderte es nicht, dass die Musiker erst nach der x-ten Zugabe von der Bühne in den späten Feierabend entlassen wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.