23.05.2017, 08:08 Uhr

Niederlage gegen Arnreit

Katharina Lackinger (Foto: maringer)

Erste Niederlage für Nußbacher Faustballerinnen seit dem Final3 im Vorjahr

NUSSBACH (sta). Eine 4:2 Niederlage mußten die Faustballerinnen der Union Raiffeisen Haidlmair Nußbach gegen Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit in der Faustball Bundesliga hinnehmen. Für die Kremstalerinnen war das die erste Niederlage in einem Pflichtspiel seit dem Final3 im letzten Jahr.
Auf den Punkt gebracht kam Nußbach einfach nicht ins Spielen. Auf allen Positionen zu wenig konstant. Von der Kompaktheit des Tabellenführers sah man in den ersten drei Sätzen nicht viel. Beim 3:0 für Arnreit fingen sich die Nußbacherinnen jedoch. Es entwickelte sich ein hochspannendes Spiel. Der vierte und fünfte Satz ging zur Begeisterung der zahlreichen Fans an Nußbach. Doch Arnreit sammelte nochmal alle Kräfte und holte sich mit einem 12:10 den Sieg im sechsten Satz.
„Wir waren heute sehr unkonstant, vor allem den Beginn des Spiels haben wir komplett verschlafen. Arnreit hat eigentlich auf allen Positionen besser gespielt. Jetzt heißt es auf jeden Fall Vollgas geben bis zum Final!“, gibt sich Nußbach-Abwehrspielerin Ines Maringer kämpferisch.

4:2 Arnreit:Nußbach (11:8, 11:9, 11:7, 8:11, 4:11, 12:10)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.