Suchaktion
29-Jährigen mit Hubschrauber geborgen

Der Notarzthubschrauber „RK 1“ brachte den 29-Jährigen ins Klinikum Klagenfurt.
  • Der Notarzthubschrauber „RK 1“ brachte den 29-Jährigen ins Klinikum Klagenfurt.
  • Foto: RK1 - Symbolphoto
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Einsatzkräfte begaben sich gestern Abend auf die Suche nach einem 29-jährigen Mann. 

FERLACH. Gestern um 17.15 Uhr wurde auf der Polizeiinspektion Anzeige erstattet: Von einem 29-Jährigen Sohn fehlte jede Spur. Er sei zuletzt bei einem Haus im Loibltal gesehen worden. 
Insgesamt 18 Mitglieder der Bergrettung Ferlach und vier Beamte der Polizeiinspektion Ferlach starteten eine Suchaktion, zu der auch der Hubschrauber des Innenministeriums beigezogen wurde.

Nur noch 29 Grad Körpertemperatur 

Der Vermisste konnte um 20.49 Uhr auf 1.100 Meter Seehöhe unverletzt aber stark frierend gefunden werden. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber RK1 ins Klinikum Klagenfurt gebracht

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen