Durchbruch in der Krebsforschung - diese Beeren töten Krebs!

Blushwood
3Bilder

Offenbar haben Wissenschaftler ein natürliches, hochwirksames Mittel gegen Krebs gefunden. (durch Zufall) Es wird mittlerweile an Patienten getestet.

Der Name der Beere lautet Fontainea picrosperma und sie wächst ausschließlich im Norden Australiens. Einem Forscherteam ist zufällig aufgefallen, dass Tiere die Beeren mit Vorliebe fressen, die Kerne aber sofort wieder ausspucken.

Mithilfe des Berghofer- Instituts wurde dann aus den Kernen der Frucht (auch Fountains Blushwood genannt) durch ein spezielles Verfahrens ein Präparat gewonnen mit dem Arbeitstitel EBC-46.

Dieses Präparat zeigte besondere Fähigkeiten und Wirkungen im Zusammenhang mit der Krebsforschung und man fand erstaunliche Ergebnisse:

Einem Hund mit einem schwerem Krebsgeschwür wurde das Präparat injiziert. Das Ergebnis war überwältigend: Schon nach 15 Tagen war von dem Geschwür fast nichts mehr zu sehen. Die Geschwindigkeit ließ die Wissenschaftler erstaunen, mit welcher die Regenwaldfrucht Tumore abtötet. "Sichtbare Veränderungen gibt es bereits nach fünf Minuten." Normalerweise zeige eine Tumorbehandlung erst nach mehreren Wochen Erfolge. Aber dieses Wundermittel wirkt scheinbar sofort!

Sogar eine menschliche Probandin hat sich für einen Test bereiterklärt. Martina Toso ließ sich ein Melanom von der Haut entfernen und nahm zusätzlich und begleitend das Präparat EBC-46. Seitdem gilt sie wieder als krebsfrei! Was für eine tolle Nachricht.

Es scheint so als hätten die Wissenschaftler ein Mittel gegen Krebs gefunden zu haben. Das bedeutet, dass Millionen von Betroffenen Aussicht auf Heilung haben.

Quelle: heftig.co.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen