Glainach
Klagenfurter stirbt bei Absturz mit seinem Flugdrachen

Tödlicher Freizeitunfall in Ferlach. Ein Klagenfurter stürzte mit seinem Fluggerät ab, für ihn kam jede Hilfe zu spät. 

GLAINACH. Ein 66-jähriger Mann aus Klagenfurt unternahm am 19.06.2021 mit seinem Flugdrachen allein einen Flug vom Singerberg in Richtung Ferlach. Gegen 18:20 Uhr flog er mit seinem Fluggerät im Bereich der Rauth in südwestliche Richtung und kam auf Höhe des Flugplatzes Glainach, Gemeinde Ferlach, Bezirk Klagenfurt Land, in schwere Turbulenzen. Beim Versuch den Flugdrachen wieder in nordöstliche Richtung zu fliegen, um auf dem Flugfeld zu landen, verlor er die Kontrolle über das Fluggerät, streifte mit einem Flügel einen angrenzenden Baum und stürzte in weiterer Folge kopfüber auf den Boden. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er an Ort und Stelle verstarb. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos. Der zugezogene Arzt stellte als Todesursache ein Polytrauma fest. Fremdverschulden konnte nicht ermittelt werden. Im Einsatz standen Ferlach 1, Ferlach 30, Libelle sowie C11.

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen