Robert Poscheschnig ist Ferlachs "Stadtkümmerer"

Der neue "Stadtkümmerer" Robert Poscheschnig (r.) mit Bgm. Ingo Appé
  • Der neue "Stadtkümmerer" Robert Poscheschnig (r.) mit Bgm. Ingo Appé
  • Foto: Stadtgemeinde Ferlach
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

FERLACH. Im Rahmen des Leader-Projekts "Ferlach 2025" wurde die Stelle eines Innenstadt-Kümmerers ausgeschrieben. 40 Bewerber mussten sich im Objektivierungsverfahren beweisen, Robert Poscheschnig übernimmt nun mit 1. Dezember den Posten.

Tourismus-Erfahrungen

Seine Wurzeln hat Poscheschnig im Tourismus, er bewies sich schon als Leiter eines Hotels am Hafnersee und als Tourismusleiter in Keutschach. Vielen Ferlachern ist er als Büroleiter des SC Ferlach - seine vorhergehende Tätigkeit - bekannt. Damit konnte er schon Kontakte zu den Ferlachern aufbauen, was eine ideale Voraussetzung ist. "Ich freue mich auf die Herausforderung, das positive Image der Stadtgemeinde Ferlach auszubauen", so Poscheschnig.

Der Klagenfurter soll nun gemeinsam mit Bevölkerung und Wirtschaft das Stadtzentrum aktivieren. Er fungiert als Koordinator für die Neugestaltung des Ortskerns. Seinen Sitz hat Poscheschnig im ehemaligen Friseurgeschäft Warl in der Kirchgasse, das angemietet wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen