Ebenthal: Erfreuliche Entwicklung der Gewerbezone

Die Gewerbezone in Ebenthal wächst. Ein Standortvorteil ist die Nähe zur Autobahn, aber auch die Entfernung von den Wohngebieten
  • Die Gewerbezone in Ebenthal wächst. Ein Standortvorteil ist die Nähe zur Autobahn, aber auch die Entfernung von den Wohngebieten
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

EBENTHAL. Fährt man von Zeit zu Zeit an der Ebenthaler Gewerbezone vorbei, präsentiert sich eigentlich immer ein anderes Bild. Denn der Gewerbepark wächst ständig. In den letzten Gemeinderatssitzungen wurden wieder sehr viele freie Flächen vergeben.

Einige neue Firmen

Weit über einen Hektar hat sich das Unternehmen Salva Lagerbetriebe GmbH gesichert, das an diesem Standort zwischen 15 und 25 Mitarbeiter beschäftigen will. Ein Kaufvertrag über 4.000 Quadratmeter wurde weiters mit dem Betrieb Brandschutz Gross GmbH abgeschlossen, das Logistikunternehmen DSN GmbH erweitert den bestehenden Standort um 1.160 Quadratmeter. Außerdem haben ein Installations- und ein Malerbetrieb gemeinsam 1.000 Quadratmeter gekauft.

Grundankäufe geplant

"Die Entwicklung ist wirklich eine erfreuliche", sagt Bürgermeister Franz Felsberger. "Das merken wir auch an den Kommunalsteuer-Einnahmen." Weitere 2.500 Quadratmeter, kürzlich erst gewidmet, sind bereits an zwei weitere Firmen vergeben, so Felsberger.
Darauf muss die Marktgemeinde reagieren: Felsberger hat bereits Landwirte zu Besprechungen über weitere Grundankäufe durch die Gemeinde eingeladen. "Bis zum Herbst müssen wir den Gewerbepark wieder erweitern, denn zu Jahresende kommen gewöhnlich viele Anfragen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen