01.11.2016, 20:12 Uhr

Ebenthal: Arbeiter stürzte von Leiter

Der Rettungshubschrauber C 11 flog mal wieder ins Klinikum (Foto: KK)

Bei Arbeiten bei seinem Schwiegersohn stürzte 57-Jähriger von Leiter.

EBENTHAL. Der Notarzt hat die Erstversorgung übernommen und dann wurde heute ein 57-jähriger Arbeiter aus Ebenthal vom Rettungshubschrauber C 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Warum? Er war bei Arbeiten auf dem Anwesen seines Schwiegersohnes in Ebenthal mit der Wand eines Schuppens beschäftigt. Er stellte eine Holzleiter auf eine stehende Palette, doch verlor das Gleichgewicht und stürzte auf die darunter liegende Holzkonstruktion.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.