05.04.2017, 12:26 Uhr

Einschleichdiebe in Pörtschacher Pension unterwegs

Zuerst verschwand in einer Fremdenpension in Pörtschach eine Brieftasche, dann ein Geldkuvert (Foto: Pixabay)

Rund 2.000 euro an Bargeld verschwanden aus einer Fremdenpension in Pörtschach.

PÖRTSCHACH. Unbekannte Täter dürften sich am Montag zwischen 10 und 12 Uhr in eine Pörtschacher Fremdenpension eingeschlichen haben. Aus einer Lade in einem Schlafzimmer entwendeten sie zuerst eine Kellner-Brieftasche mit ca. 1.000 Euro Bargeld darin.
Die 92-jährige Bewohnerin kehrte dann mit ihrer Pension, die sie von der Bank geholt hatte, heim und wollte das Geld in der Kellner-Brieftasche deponieren. Sie fand das Portemonnaie jedoch icht und legte das Kuvert mit dem Pensionsgeld - über 1.000 Euro - aufs Bett. Die Frau suchte die Geldtasche in anderen Räumen. Als sie ins Schlafzimmer zurückkehrte, war auch das Kuvert weg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.