12.04.2017, 07:30 Uhr

Fußball-Nachwuchscup im Rosental wird zu Riesen-Event

DJ Antoine, Star-DJ aus der Schweiz, sorgt beim neuen "Summerwave Festival" am Rauschelesee für Stimmung (Foto: DJ Antoine)

350 Teams sind heuer beim 3. Internationalen Rosentaler Nachwuchscup angemeldet. Die Veranstalter haben ein unglaubliches Rahmenprogramm aufgestellt. Das bringt rund 8.000 Nächtigungen.

ROSENTAL. Fußball-Nachwuchsturniere gibt es wie Sand am Meer. Mathias Tschofen (22), der Nachwuchsleiter des ASKÖ Köttmannsdorf und mitverantwortlich in der Spielgemeinschaft Rosental, wollte etwas Besonderes auf die Beine stellen. "Die Teams sollten auch wirklich etwas erleben", so Tschofen.

350 Teams angemeldet

2015 ging der erste Rosentaler Nachwuchscup mit 60 Teams über die Bühne, im vergangenen Jahr folgte die zweite Auflage mit 120 Teams. Der Spaß beim Turnier, tolle Preise und die perfekte Organisation haben sich herumgesprochen: Heuer sind Ende Juni 350 (!) teilnehmende Mannschaften (U7 bis U15) aus acht Nationen mit dabei. Das größte Fußball-Nachwuchsturnier Österreichs findet also im Rosental - auf den Sportplätzen in Köttmannsdorf und Ludmannsdorf - statt. Besonders wichtig ist Tschofen, dass auch Kinder mit Beeinträchtigung und Teams mit integrativem Hintergrund dabei sind.

400 Freiwillige

"Das bringt 8.000 Nächtigungen in der Umgebung", freut sich Tschofen, der selbst seit seinem sechsten Lebensjahr Fußball spielt. "Manche Vereine, die sich bei einem der letzten Nachwuchscups kennengelernt haben, sind sogar gleich eine Woche lang hier." Ein logistischer Mörder-Aufwand, denn allein 400 freiwillige Helfer werden benötigt.
Tschofen und sein Organisationsteam rechnen mit 12.000 Besuchern in den drei Tagen, denn auch abseits des Fußballplatzes wird einiges geboten.

"Fun- und Actiondorf" in Köttmannsdorf

So wird in Köttmannsdorf das "Fun- und Actiondorf" aufgebaut, das kostenlos für jedermann zugänglich sein wird. "Dort wird es eine Fußballgolf- und eine Fußballdart-Anlage, Schusswände, einen Slackline Park, Workshops - unter anderem mit Österreichs bestem Ballkünstler Christian Kerschdorfer - geben", verrät Tschofen.

Neu: eigenes Festival

Für die Partytiger unter den Gästen konnte man das Strandbad Rauschelesee als Location gewinnen. Dort steigt das "Summerwave Festival" als Rahmenprogramm zum Nachwuchscup. Die "Summerwave City" ist an allen drei Turniertagen geöffnet, dort kann man sich in Bubble Soccer, Blobbing, SUP und vielem mehr versuchen.
"Shuttlebusse von den größeren Bezirksstädten werden auch organisiert", verspricht Tschofen.
Am Sonntag werden 250 regionale Aussteller im Rahmen einer Firmenmesse - ähnlich der Freizeitmesse - vor Ort sein.

Weltstar zu Gast

Und nun zur Party: Star-DJ Antoine wird zu Gast sein, "Die Kaiser" werden erstmals in ihrer Heimat Köttmannsdorf auftreten und auch "Matakustix & Friends" lassen sich das Riesen-Event nicht entgehen. Tschofen: "Wir haben auch eine ,Player Party' mit tollen Showartisten von Breakdance bis BMX im Programm. Diese Veranstaltung ist speziell auf Familien und Kinder getrimmt."
Überhaupt hofft Tschofen, dass der Internationale Rosentaler Nachwuchscup mit "Summerwave Festival" zum Fixpunkt wird. "Wir wollen auf alle Fälle von Jahr zu Jahr mehr für Kinder anbieten können."

3. Internationaler Rosentaler Nachwuchscup 2017

Termin: 23. bis 25. Juni, Sportanlagen Köttmannsdorf und Ludmannsdorf

Rahmenprogramm:
>> Fun- und Actiondorf in Köttmannsdorf
>> Auftritt "Die Kaiser" am Freitag, 23. Juni
>> "Player Party" am Samstag, 24. Juni

Infos auf Facebook und unter www.rosentalcup.at

Summerwave Festival

>> "Summerwave City" mit unterschiedlichen Fun- und Action-Attraktionen von Freitag bis Sonntag am Rauschelesee
>> Antenne Disco mit DJ Antoine am Freitag, 23. Juni
>> "Matakustix & Friends" am Samstag, 24. Juni
>> Messe mit 250 regionalen Ausstellern am Sonntag, 25. Juni

Infos auf Facebook und unter www.summerwave.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.