13.10.2014, 08:55 Uhr

Josefsbrücke ist wieder passierbar

Die Josefsbrücke wurde natürlich auch gesegnet (Foto: KK)
FERLACH. Der Zustand der Josefsbrücke hat eine Sanierung unumgänglich gemacht. Nun erfolgte die feierliche Wiedereröffnung plus Segnung durch Stadtpfarrer Jakob Ibounig.
Vor 25 Jahren hat die Dorfgemeinschaft Dollich unter ihrem damaligen Obmann Ernst Goritschnig mit Unterstützung des Bundesheers unter der Leitung von Christian Rauber, der Milizgemeinschaft 25, des Flugsportclubs Ferlach, der FF Tratten, der Gemeinde und vielen Gönnern die Brücke am Waidischbach errichtet. Diesmal war die Gemeinde mit der Sanierung betraut, was 70.000 Euro kostete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.