29.10.2017, 19:04 Uhr

Magdalensberg: Lehrling landete wegen Reh neben Straße

Ein Reh soll der Grund für das Abkommen von der Straße in Magdalensberg gewesen sein (Foto: Pixabay)

St. Veiter verriss wegen des Tieres das Lenkrad und kam von der Gemeindestraße ab.

MAGDALENSBERG. Heute in der Früh musste ein 24-jähriger Lehrling aus St. Veit - nach eigenen Angaben - mit dem Auto einem Reh ausweichen. Er war auf einer Gemeindestraße in Magdalensberg unterwegs, verriss durch das Ausweichmanöver sein Auto und kam nach links von der Straße ab. Sein Fahrzeug blieb rund zwei Meter unterhalb der Straße auf einer Böschung seitlich zum Liegen. Dabei erlitt der junge Mann Verletzungen unbestimmten Grades und wurde danach im Krankenhaus Friesach behandelt. Der PKW ist ein Totalschaden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.