03.11.2017, 16:00 Uhr

Raubüberfall auf Wörthersee-Rast

Alarmfahndung nach Raubüberfall auf Wörthersee-Rast (Foto: BMI/Egon Weissheimer)

Alarmfahndung im Kärntner Zentralraum.

WÖRTHERSEE. Heute Nachmittag soll sich ein Raubüberfall auf der Raststation Wörthersee in Techelsberg ereignet haben. Es läuft eine Alarmfahndung im Kärntner Zentralraum.

Italienische Männer sollen auf dem Parkplatz aus einem Wagen gesprungen sein und mit Pistolen von Insassen eines zweiten italienischen Fahrzeugs die Herausgabe eines Koffers verlangt haben. Zeugen werden derzeit einvernommen, die Polizei fahndet auch mit dem Hubschrauber.

Mehr Infos hier!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.