Tipps für den Alpen-Adria-Raum
Alpen Adria Tipps: Sagengestalten im Eisland und Hexen auf Skiern

Märchen-Eisland in Laibach: bis 6. Jänner
  • Märchen-Eisland in Laibach: bis 6. Jänner
  • Foto: visitljubljana.com
  • hochgeladen von Christian Lehner

Laibach. In einer auf 4 Grad gekühlten 200 Quadratmeter großen Halle am Gelände des Einkaufszentrums BTC-City (Kongresni trg 15) erlebt man noch bis 6. Jänner eine Märchenkulisse aus Eis und Schnee. Die eisigen Skulpturen schufen angesehene slowenische und ausländische Künstler. Das "Eisland" folgt dem Buch "Zmaji na poti" („Drachen auf dem Weg“) von Niko Kupper, dem slowenischen Kinderbuchautor, der in Kärnten lebt und arbeitet. Infos: http://www.ledena-dezela.com.

Tarvis. In der Ortschaft Camporosso findet am 5. Jänner, 18 Uhr, ein Fackel-Schilauf einer „Perchta Baba“-Gruppe statt. Die Baba-Perchten sind Hexen, die, in der letzten Raunacht, den Winter vertreiben sollen. Veranstalter ist die Skischule Tarvis.

Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.