Austroball-Rally 2016 macht Station im Seepark

65Bilder

ST. MARTIN (dw). Die Austroball Rally 2016 – das Sportwagen-Event des Jahres – machte auch in diesem Jahr wieder Station im Seepark Hotel. An die 120 Sportwagen gingen an den Start und touren in 4 Tagesetappen ausgehend vom steirischen Riegersburg zum A1-Ring nach Spielberg und anschließend nach Saalbach/Hinterglemm. Die zweite Etappe führte die Sportwagenfahrer über Kitzbühel nach Mittersill und zurück nach Saalbach. Die Weg der dritten Etappe brachte die Fahrer über Lienz nach Arnoldstein und zu ihrem Tagesetappenpunkt nach Klagenfurt. Die Schlussetappe führt von Klagenfurt über den Griffen, die Soboth, die steirische Weinstraße wieder zurück nach Riegersburg. An die EUR 20.000 wurden so für karitative Zwecke gesammelt, von denen ein Großteil an die Kinderkrebshilfe geht.

Autor:

Dietmar Wajand aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen