Craftbeer-Festival
Craftbeer ist heute noch in Klagenfurt in aller Munde

Die Ideengeber: Christian Waltl und Peter Mahler (v. li.) von der Carinthian Artisan Brewery. Sie organisieren das Craftbeer-Festival gemeinsam mit dem TVB Klagenfurt
8Bilder
  • Die Ideengeber: Christian Waltl und Peter Mahler (v. li.) von der Carinthian Artisan Brewery. Sie organisieren das Craftbeer-Festival gemeinsam mit dem TVB Klagenfurt
  • Foto: Polzer
  • hochgeladen von Verena Polzer

Die Carinthian Artisan Brewery und der Tourismusverband Klagenfurt bringen heute und morgen, 17. und 18. Mai, das erste Craft-Bier-Festival in die Hafenstadt Klagenfurt und holen damit die kleinen und großen "Bier-Handwerker" vor den Vorhang.

KLAGENFURT (vep). Heute noch bis 22 Uhr, morgen dann wieder ab 16 Uhr geht im Lendhafen Klagenfurt das erste Alpen-Adria-Festival für Craftbeer über die Bühne - bzw. die Promenade. Von fruchtigen bis kräftig-bitteren Ale's über Schwarz- und Bockbiere bis zum ersten Hanf-Bier aus der Steiermark ist die Bandbreite riesengroß. Auch LH Peter Kaiser hat sich heute bei der Eröffnung ein bisschen "durchgekostet". 

Längst ist die Szene groß geworden, längst ist Craft-Bier wahrlich in aller Munde. Große Brauereien sind auf den Trend made in USA ebenso aufgesprungen, wie auch die zunehmende Zahl an "Garagenbrauern", die seit einigen Jahren viel Zeit und Liebe in das Brauen ihres eigenen Bieres stecken.


Die Ideengeber

Die Zeichen der Zeit erkannt hat die "Carinthian Artisan Brewery" (hier geht es zum Portrait), hinter der Künstler und "Garagenbrauer" Peter Mahler sowie Carinthian Artisian Winery-Chef Christian Waltl, Kulturmanager und Bio-Winzer, stehen.
Sie haben gemeinsam mit dem Tourismusverband Klagenfurt das erste Alpen-Adria Craft Beer & Cider Festival organisiert (hier geht es zum Artikel mit allen Hintergrundinfos). Mit dabei sind neben bekannten Craft-Bier-Brauereien auch interessante Garagenbrauer, die in den vergangenen Jahren ihr Bier vornehmlich für den Eigenverbrauch gebraut haben und nun den Schritt vors Bierpublikum wagen.

Heute und morgen noch kann man die mit Liebe und Geduld gebrauten Biere verkosten. Alle Infos: alpenadriacraft.com 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen