Mit Fete Rouge ins neue Jahr

LHStv. Peter Kaiser und BgM. Peter Nemec machten bei der Mitternachtseinlage „Tanz der Vampire“ selbst mit.
2Bilder
  • LHStv. Peter Kaiser und BgM. Peter Nemec machten bei der Mitternachtseinlage „Tanz der Vampire“ selbst mit.
  • hochgeladen von Andreas Schäfermeier

LHStv. Peter Kaiser besuchte traditionelles Neujahrsfest der SPÖ-Krumpendorf: „Zusammen kämpfen, zusammen gewinnen, zusammen feiern!“

Mit der schon traditionellen Fete Rouge feierte die SPÖ-Krumpendorf diesen Samstag den Start ins erfolgreiche Wahljahr 2013. Unter den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern konnte Bürgermeister Peter Nemec SPÖ-Landesparteivorsitzendem LHStv. Peter Kaiser im Festsaal der Gemeinde Krumpendorf begrüßen.

Bei Dinnermusik von „Da Capo“ unterhielt sich Kaiser bestens gelaunt und ausführlich mit den Gästen. „Der große Zuspruch und die vielen Unterstützungserklärungen, die ich für meinen Weg mit der SPÖ-Kärnten bekomme, geben mir Kraft und zeigen, dass der von vielen so sehnlich herbeigewünschte politische Wechsel in Kärnten nicht nur möglich sondern dringend notwendig ist. Und ich bin überzeugt: Gemeinsam schaffen wir´s“, so Kaiser.

Neben einer großen Verlosung war der Live Act „Tanz der Vampire“ einer der Höhepunkte des Festes.

LHStv. Peter Kaiser und BgM. Peter Nemec machten bei der Mitternachtseinlage „Tanz der Vampire“ selbst mit.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen