80-Jahr-Jubiläum bei Volkstanzgruppe

Im Konzerthaus in Klagenfurt wurde wieder getanzt
3Bilder
  • Im Konzerthaus in Klagenfurt wurde wieder getanzt
  • Foto: Thomas Hude
  • hochgeladen von Lisa Marie Werner

KLAGENFURT. Die Volkstanzgruppe Edelweiß feierte ihr 80-Jahr-Jubiläum im Konzerthaus Klagenfurt. Rund 350 Personen, inklusive der Partnergruppen, besuchten die Veranstaltung und waren begeistert. "Alle zehn Jahre feiern wir ein großes Jubiläum und dementsprechend fällt es dann groß aus", sagt Obmann Stellvertreterin Ursula Karrer.

25 Mitglieder

Die Volkstanzgruppe Edelweiß besteht aus 25 Mitgliedern. Dazu zählen unter anderem Tänzer und Musikanten. Die Leitung der Gruppe hat Roman Andrejcic-Weratschnig über und er ist nebenbei auch der musikalische Leiter. Die Tanzleitung obliegt Thomas Lesjak. Die Volkstanzgruppe Edelweiß legt großen Wert auf Österreichische und Kärntner Tänze.

Untergailer-Festtagstracht

Getragen wird die Untergailer-Festtagstracht und diese zeichnet sich durch die kurzen Röcke aus. Deshalb sei der Tanzstil recht schwungvoll, damit die Röcke schön schwingen können. "Wir legen bei unseren Tänzen auf ein flottes, exaktes und genaues Tanzen Wert. Dabei spielt auch die Kondition eine tragende Rolle", informiert Karrer.

Älteste Volkstanzgruppe

Die Volkstanzgruppe Edelweiß ist 1936 in der Nähe von Hörtendorf gegründet worden. Sie ist nach mittlerweile 80 Jahren die älteste Volkstanzgruppe in Klagenfurt. "Die Freude am Tanz, generell der Einsatz und das Engagement der Mitglieder ist der Grund, dass diese Tradition immer weiter getragen wurde", so Ursula Karrer. Herausforderung beim Volkstanz sei laut Karrer, junge Leute zum Volkstanz zu motivieren, da das Freizeitangebot heutzutage sehr umfangreich ist. Deshalb sei das Ziel und größte Anliegen, neue junge und motivierte Mitglieder für das kommende Jahr zu finden. Denn im nächsten Jahr steht wieder eine größere Auslandsreise an und dafür benötigt die Gruppe viele motivierte Mitglieder.

Autor:

Lisa Marie Werner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.