Festnahme
Drogendealer ausgeforscht

Klagenfurter hat Heroin im Kilobereich gewinnbringend weiterverkauft
  • Klagenfurter hat Heroin im Kilobereich gewinnbringend weiterverkauft
  • Foto: Foto: Ammentorp/Fotolia
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Die Polizei hat nach umfangreichen Ermittlungen einen Drogendealer ausgeforscht.

KLAGENFURT. Beamte des Kriminalreferates des Stadtpolizeikommandos  konnten nach umfangreichen Ermittlungen einen 41-jährigen Mann aus Klagenfurt ausforschen, der im Zeitraum von Juli 2019 bis Juli 2020 Heroin im Kilobereich gewinnbringend weiterverkauft hat.
Aufgrund der Ermittlungen wurde eine Festnahmeanordnung sowie eine Hausdurchsuchung bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt erwirkt. Bei dieser wurde mit Unterstützung der Cobra die angeordnete Festnahmeanordnung sowie die Hausdurchsuchung unter Einsatz eines Polizeidiensthundes vollzogen.
Der Mann konnte in seiner Wohnung festgenommen werden.
Im Zuge der Hausdurchsuchung konnten Heroin (28,70 Gramm), Kokain (4,54 Gramm), eine Suchtgiftwaage sowie mehrere Mobiltelefone vorgefunden und sichergestellt werden.
Der Klagenfurter wurde in weiterer Folge in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.
Ermittlungen zur Ausforschung der Suchtmittelabnehmer sind im Gange.

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen