Ein Tag nur für die Burschen

Am 13. November sollen männliche Jugendliche für Sozial- und Pflegeberufe sensibilisiert werden.

KLAGENFURT. Nur zwei Prozent der Kindergartenpädagogen sind männlich - auf der anderen Seite sind KFZ-Mechaniker, Elektriker und Schlosser bei den Burschen beliebt wie eh und je. Am Donnerstag, dem 13. November, findet zum siebenten Mal der "Boys' Day" statt, an dem männliche Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren für Sozial- und Pflegeberufe sensibilisiert werden.

"In den letzten Jahrzehnten sind erfreulich viele Angebote und Fördermöglichkeiten für Mädchen konzipiert worden jetzt soll auch mehr auf Burschen, ihre Bedürfnisse, Anforderungen und Probleme eingegangen werden", sagt Bernhard Wappis, der sich in Kärnten rund um den Boys' Day engagiert. Es gehe aber nicht darum, den jungen Männern etwas aufzudrücken, betont er: "Wir möchten uns gemeinsam mit den Burschen mit den gängigen Rollenbildern auseinandersetzen."

Besonders drastisch sei der "Männermangel" im pädagogischen Bereich, sagt Wappis: "Es ist durchaus möglich, dass ein junger Mann erst mit 14 oder 15 einen Mann erlebt: Wenn sie bei eine alleinerziehenden Mutter aufwächst und in Volksschule und Unterstufe nur Lehrerinnen hat."

Wappis ist an Schulen in ganz Kärnten unterwegs, wo er Workshops mit Burschen abhält. Außerdem gibt es das ganze Jahr über die Möglichkeit für Burschen, Schnuppertage zu besuchen, wie zum Beispiel in Sozial- oder Gesundheitseinrichtungen.
Am 13. November wird zu einer Veranstaltung in die Pädagogische Hochschule Kärnten geladen, der Titel lautet: "Jungs - Kleine Machos in der Krise?" Von 14 bis 17 Uhr gibt es Fachvorträge, zum Abschluss des wartet eine hochkarätige Podiumsdiskussion.
Alle Infos auf www.boysday.at

Autor:

Peter Lindner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.