Burschen

Beiträge zum Thema Burschen

Einrichtungsbesuche wie hier 2019 fielen heuer aus, dafür überzeugt das öffentlich zugängliche Online-Angebot des Boys' Days.
Video 3

Boys' Day
UMFRAGE - Rollenbilder und Vorurteile sprengen

Der Boys' Day hat eine wichtige Schlüsselfunktion inne, wenn es um die Zukunft der Gleichberechtigung geht. SALZBURG. "Wann ist ein Mann ein Mann?", singt Herbert Grönemeyer in seinem Song "Männer", der einer Definition von Männlichkeit nachgeht. Ähnlich kann man den "Boys' Day" verstehen, denn dabei werden junge Burschen mit den Rollenbildern von eher weiblich geprägten Berufen, wie Krankenpflegerin, Lehrer oder Kindergärtnerin, konfrontiert und es wird der Frage nachgegangen, ob sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Kommentar
Die Söhne sind die Männer von morgen

Die Gleichberechtigung von Frauen fängt bei Burschen an. Sie befinden sich in der Schlüsselfunktion, wenn es um das Zusammenleben von morgen geht. Nicht nur im Privaten, bei der Rollenverteilung im Haushalt, sondern auch im Beruflichen. Noch immer werden Pflegeberufe überwiegend von Frauen ausgeübt, dabei gibt es in Familien auch Söhne, die sich um die pflegebedürftige Mutter oder den kranken Vater kümmern. Wie tief manche Rollenbilder im Kopf verankert sind, zeigen auch Betriebe, die sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Warum nicht? Pfleger, Pädagoge, Sozialarbeiter sind auch tolle Berufe für den Mann.

Boys’ Day 2020
Rollenklischees werden hinterfragt

Burschen ab dem 12. Lebensjahr bzw. der 7. Schulstufe erhalten am Boys’ Day am 12. November 2020 Informationen zu Berufen, in denen Männer derzeit unterrepräsentiert sind. SALZBURG (tres). Die jungen Männer haben die Möglichkeit sowohl ihre Berufsvorstellungen als auch veraltete Rollenklischees zu hinterfragen. Normalerweise erleben die Burschen beim Boys’ Day im Klassenverband soziale und erzieherische Berufe direkt am Arbeitsplatz. Im Kontext der Corona-Pandemie können die klassischen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
WK-Bezirksstellenobmann Gerhard Oswald sieht derzeit keine Auswirkungen der Corona-Krise in der Lehrlandschaft.

Lavanttal
Betriebe warten auf Lehrlinge

Zahlreiche Stellen im Bezirk sind noch offen, doch die Zahl der Lehrstellen-Suchenden geht zurück. BEZIRK WOLFSBERG. Im Bezirk Wolfsberg gibt es mit Stichtag 31. August einen Zuwachs an offenen Lehrstellen von mehr als 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der Lehrstellen-Suchenden verringerte sich im gleichen Zeitraum jedoch um ein Viertel. Gerhard Oswald, Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer (WK) Wolfsberg, spricht mit der WOCHE über die aktuellen Entwicklungen. WOCHE: Wie...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Drei junge Burschen aus dem Bezirk Oberwart wurden für eine 90-jährige Frau zu "Helden des Alltags". Die Tochter sagt Danke!
1 2

Frau stürzte in Hartberg
Junge Helden aus dem Bezirk Oberwart gesucht

Drei junge Burschen aus dem Bezirk Oberwart halfen 90-jähriger Frau nach Sturz. HARTBERG. Am 21. September halfen drei junge Burschen - eventuell Zivilidiener - aus dem Bezirk Oberwart einer betagten Dame in Hartberg. "Meine 90-jährige Mutter war unbeobachtet für etwa eine Stunde aus dem Altenheim weggegangen und dürfte rund 1,5 Kilometer davon entfernt gestürzt sein. Das war in der Nähe vom BFI Hartberg", berichtet Maria Oswald aus Oberrohr. Große Dankbarkeit"Drei junge Burschen haben...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Beim Cheerleading werden die Mädchen genauso gefordert, wie die Burschen beim Football.
1

Sport in Simmering
Football und Cheerleader: Probetraining bei den Vikings

Die Vienna Vikings veranstalten wieder ein Tryout für alle sportbegeisterten Mädchen und Burschen. SIMMERING. Potenzielle Footballer und Cheerleader aufgepasst: Im Rahmen der "BeActiveNight" findet am Samstag, 26. September, um 19 Uhr im Footballzentrum in der Ravelinstraße 8 (Eingang Bleriotgasse) ein Probetraining des American Football Clubs Vienna Vikings statt. Eine Vorbereitung ist für das Probetraining nicht nötig, es werden grundsätzliche sportliche Fähigkeiten und die Motivation...

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
Vlnr: Christian Kos, Raphael Hierath, Ullrich-Nitsch Pascal, Drabek Pascal, Erkus Emre, Greben Daniel, Gallo Leonard, Smidt Maximilian und Bürgermeister Kurt Wimmer
2

Fahrgemeinschaft
Götzendorfer Burschen wurden gemustert

GÖTZENDORF.  Christian Kos hat die Burschen aus Götzendorf mit dem Gemeindebus in seiner Freizeit nach St. Pölten zur Musterung gebracht und wieder abgeholt. Dafür möchte sich die Marktgemeinde Götzendorf unter Bürgermeister Kurt Wimmer herzlich bei ihm bedanken. Nach der Musterung gab es für die Jugendlichen mit dem Bürgermeister eine Stärkung im Café Winter.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Polizei Wörgl konnte am 24. Juni vier minderjährige Burschen ausforschen, die für die beschädigten Fahrräder am Bahnhof in Kirchbichl verantwortlich sind.
5

Vandalismus
Minderjährige beschädigten Fahrräder in Kirchbichl

Eine Gruppe von Minderjährigen beschädigte Anfang Juni mehrere Fahrräder am Bahnhof in Kirchbichl. Am 24. Juni konnten die vier Tatverdächtigen von der Polizei Wörgl ausgeforscht werden.  KIRCHBICHL (red). Schon am 6. Juni meldete man bei der Polizeiinspektion Wörgl, dass am Bahnhof in Kichrbichl wohl mehrere abgestellte Fahrräder mutwillig beschädigt wurden. Zwei der Räder warfen, die bis dato unbekannten Täter, sogar über das Geländer auf die darunter liegende...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Andauer Burschen hängten vor dem Gemeindeamt einen Maikranz.

Tradition im Bezirk Neusiedl/See
Maikranz für Andauer

Am Abend vor dem 1. Mai hängten Burschen der JVP Andau dem Bürgermeister Ing. Andreas Peck und der Marktgemeinde Andau unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen einen Mai-Kranz vor dem Gemeindeamt. Die JVP Andau bedankt sich bei der Marktgemeinde Andau und unserem Bürgermeister für die Arbeit zum Wohle unser Andauerinnen und Andauer. Ein Hoch dem 1. Mai 2020 !

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Adrian Pamer, Sasha Baumann, David Burger, Nikolaus Sattler und Jakob Nicko vor dem A&O Lebensmittelgeschäft von Frau Christa Pscheiden.

Hilfsbereitschaft im Bezirk Neusiedl am See
Nickelsdorfer Burschen im Hilfseinsatz

Die Zeiten sind gerade schwierig, aber zum Glück gibt es hilfsbereite Menschen, die anderen unter die Arme greifen.  NICKELSDORF. "Die Gemeinde Nickelsdorf konnte auf Grund der Initiative von unserer Mitarbeiterin Ina Sattler fünf junge Männer, einer davon ist ihr Sohn, gewinnen, die freiwillige Hilfe für Mitbürger, die zum Risikokreis gehören anbieten. Die Burschen machen Apothekenservice und Einkaufsservice", so Bürgermeister Gerhard Zapfl.  Wird angenommenBereits am ersten Tag der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Freuen sich über mehr Respekt an den Wiener NMS: Martina Vogel-Waldhütter (1.v.l.), David Ellensohn, Barbara Huemer, Kenan Güngör, Kathrin Gaal, Michelle Barabas, Jürgen Czernohorszky (v.r.)
1 2

Wiener Neue Mittelschulen
Eigene Mädchen- und Bubenzimmer - und mehr Respekt

"Respekt: Gemeinsam Stärker" soll an Neuen Mittelschulen eine bessere Konfliktkultur vermitteln. Dazu wird es Mädchen-, Burschen- und Elternarbeit geben. WIEN. An den Wiener Neuen Mittelschulen (NMS) gibt es durchaus einige Herausforderungen: Hier prallen unterschiedliche Herkunftsländer genauso aufeinander, wie unterschiedliche Muttersprachen, soziale Schichten und Religionen. Da kommt es öfters zu sozialen und kulturellen Spannungen, die dann in Vorurteilen, Abwertungen und Mobbing bis...

  • Wien
  • Mathias Kautzky

Ternitz, Neunkirchen
Mehrere Einbrüche aufgeklärt

Vor 50 Jahren am 16.01.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. In unserer letzten Ausgabe haben wir über den Einbruch in das Espresso der Tankstelle Dworak, Pächterin Renate Eicher, berichtet. Bekanntlich konnten die jugendlichen Täter, Walter Sch., Friedrich P., beide aus Neunkirchen, und Gerhard Z. aus Ternitz, kurz nach der Tat ausgeforscht werden. Der Einbruch wurde am 6. Jänner kurz nach Mitternacht verübt. Nachdem die Burschen von einer Gendarmerie Patrouille überrascht wurden,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bei den Männern wurde Marihuana sichergestellt.

Murau
Junge Männer mit Marihuana im Auto erwischt

Polizei fand Suchtmittel bei Verkehrskontrolle, 22-Jähriger wollte sich daraufhin selbst verletzen. MURAU. Vier junge Männer wurden am Montag in Murau von der Polizei angehalten. Die Beamten haben dabei diverse Suchtmittel sichergestellt. Der 23-jährige Autolenker aus Graz wurde gestoppt, die Polizisten haben dabei sofort "intensiven Marihuana-Geruch" wahrgenommen. Der Lenker und seine drei Mitfahrer (16, 21 und 22 Jahre alt) wurden aufgefordert, ihre Suchtmittel herauszugeben. Drogen...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Das AMS und das BIZ Hartberg luden bereits eine Woche früher interessierte Burschen aus dem Bezirk zum "Boys Day".
6

Boys Day 2019
Karriere abseits von Rollenklischees

Boys Day 2019: Junge Männer sind in Gesundheits-, Pflege- und Sozialberufen mehr gefragt, denn je. Männer im Sozialberuf? Das ist auch 2019 noch nicht selbstverständlich: In Österreich ist nur einer von vier Beschäftigten im Berufsbereich Soziales und Gesundheit männlich – das soll sich ändern. Am 14. November findet deshalb zum 12. Mal der "Boys' Day" statt, ein österreichweiter Aktionstag, an dem bis zu 400 soziale Einrichtungen interessierte junge Männer willkommen heißen, um sie für...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Sachbeschädigungen im Ortsgebiet
Verdächtige nach Sachbeschädigungen in Zirl ausgeforscht

ZIRL. Am 22. Oktober 2019 gegen 16:00 Uhr konnten Polizeibeamte der PI Zirl im Zuge des Streifendienstes einen möglichen Verdächtigen, einen 13-jährigen Österreicher, wiedererkennen, welcher auf Videoaufnahmen bei Sachbeschädigungen in einem Veranstaltungszentrum in Zirl zu erkennen war. 2 Burschen und 1 Mädchen verdächtigt Im Zuge der Personskontrolle konnten drei weitere Verdächtige, zwei Burschen im Alter von 12 Jahren und ein Mädchen im Alter von 13 Jahren, ausgeforscht werden. Die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Spaß am Sport stand im Vordergrund des ersten Ferien-Fußballcamps des FC Bergheim.
2

Fußball
FC Bergheim veranstaltete zum ersten Mal ein Ferien-Fußballcamp

In der vergangenen Woche fand zum ersten Mal das Ferien-Fußballcamp des FC Bergheim statt. An drei Tagen standen für 37 Burschen und Mädchen der Spaß am Fußball im Vordergrund. Aber auch für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgten die Organisatoren rund um Kampfmannschaftstrainer Robert Gierzinger. BERGHEIM. Von Mittwoch bis Freitag vergangener Woche stand der Sportplatz des FC Bergheim ganz im Zeichen des ersten Ferien-Fußballcamps des Flachgauer Vereins. Die 37 Burschen und Mädchen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Bis 23. März sind noch Anmeldungen für das Sichtungstraining möglich

Sichtungstraining
Fußballverband sucht die Talente von morgen

Der Kärntner Fußballverband führt wieder Sichtungstrainings durch. SPITTAL. Der Kärntner Fußballverband (KFV) wirft den Ball in Richtung Zukunft und sucht nach den jüngsten Fußballtalenten des Landes. Im Rahmen eines Sichtungstrainings sollen die Buben (Jahrgänge 2006 und 2007) und Mädchen (Jahrgänge 2005, 2006 und 2007) die Chance bekommen, in die Hauptstufe des Landesausbildungszentrum (LAZ) Kärnten aufgenommen zu werden. Anmeldung über Homepage Für den Standort Spittal steht...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Zwei Buben gerieten am Sonntag in alpine Notlage, als sie vom Schober zurück ins Tal wollten.

In Bergnot geraten
Zwei 19-Jährige vom Schober gerettet

Zwei junge Flachgauer gerieten am Sonntag in Bergnot, als sie vom Schober über den Frauenkopf ins Tal steigen wollten.  FUSCHL AM SEE. Am späten Nachmittag des 17. März stiegen die beiden 19-Jährigen trotz widrigster Bedingungen auf den Schober. Beim Abstieg über den Frauenkopf kam sie auf ein Eisfeld. Mittlerweile hatte eine Kaltfront eingesetzt, mit Sturmböen und teils kräftigen Niederschlägen. Die Burschen kamen nicht mehr weiter. Bergrettung und Alpinpolizei Sie riefen ihre Eltern...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Das Siegerteam der NMS Frauenkirchen
2

Volleyball
NMS Frauenkirchen Landesmeister bei den Burschen

OBERWART. Mit dem erfreulichen Teilnehmerrekord von 15 Mannschaften gingen die „UNIQA School Championships Boys“ 2018/19 in der Sporthalle Oberwart über die Bühne.  Volleyball-Einsteigern wurde heuer erstmalig in einem B-Pool die Gelegenheit gegeben, gegen Teams mit ähnlicher Spielstärke erste Matcherfahrung zu sammeln. Im A-Pool spielten 9 Teams in 3 Dreiergruppen um die besten Ausgangspositionen für die Kreuzspiele. Jennersdorf, Oberschützen und FrauenkirchenDort qualifizierten sich die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Salzburger Team beim Boys Day: Eberhard Siegl und Thomas Kraft.

Gleichstellung der Geschlechter
Junge Buben schnuppern in "weibliche" Berufe

SALZBURG (sm). Der Kindergarten Maxglan ließ am Boys Day gezielt fünf Burschen in den Beruf des Elementarpädagogen hineinschnuppern. Für fünf Stunden bastelten, spielten und turnten die jungen Männer mit den Kindergartenkindern. Man bildete einen Sitzkreis, las vor und unterstützte die Pädagogen. So lernten die Burschen den Tagesablauf eines immer noch weiblich geprägten Berufes. Burschen als Altenpfleger "Ich habe mit den Pensionisten gespielt, ich hab ihnen beim Essen geholfen", schreibt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Männliche Jugendliche sind am Boys' Day im Fokus.

Boys Day
Boys' Day: Männer als Pfleger gesucht

Am 8. November ist es wieder soweit: Der Boys' Day lädt junge Männer ein, die Bereiche Erziehung und Pflege kennenzulernen. Der österreichweite Aktionstag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz will damit die Ausbildungs- und Berufswahl männlicher Jugendlicher fördern. Insbesondere werden männliche Pfleger, Kindergärtner und Volksschullehrer gesucht. Welche Workshops und Veranstaltungen an diesem Tag in Graz stattfinden, kann unter www.aktionen.boysday.at...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Herzlich Willkommen auf dieser Welt

Geburten des Klinikum Schwarzach 2018

OKTOBER 05.10.Eine Emma der Tamara Steger, ein Tobias der Sylvia Schweinberger, eine Franziska der Anna Friedrich; 06.10. ein Maximilian der Kathrin Unterlass, eine Klara der Katharina Entacher, eine Lilli Lea der Sonja Sendlhofer, ein Leon der Ivelina Florijan Sestan, eine Lena der Anja Steinbach; 07.10. eine Lena der Viktoria Schierl, ein Troi der Fitore Dili; 08.10. eine Zaynep der Yasemin Inal, eine Sofija der Tamara Trograncic, eine Ella der Elisabeth Ronacher, eine Alice Veronka...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Theresa Högler
Richter Markus Grünberger ließ Milde walten.
2

Sozialleistungen für gesprengte Radarboxen
Mildes Urteil: gemeinnützige Arbeit und Schadenswiedergutmachung

PRESSBAUM/ST.PÖLTEN (ip). „Dummheit“ nannten vier Burschen am Landesgericht St. Pölten ihre pyrotechnischen Auswüchse, bei denen ein Briefkasten und vier Radarboxen in die Luft flogen. Pyrotechnische Karriere Alle vier Angeklagten sind 18 Jahre alt und berufstätig, zwei davon begannen ihre pyrotechnische Karriere Anfang September 2017 mit der Sprengung eines Briefkastens. „Ich bin vor dem Haus alleine aus dem Auto gestiegen, bin zum Briefkasten hin und hab den Böller hineingeworfen“,...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.