Buben

Beiträge zum Thema Buben

Lokales
Freuen sich über mehr Respekt an den Wiener NMS: Martina Vogel-Waldhütter (1.v.l.), David Ellensohn, Barbara Huemer, Kenan Güngör, Kathrin Gaal, Michelle Barabas, Jürgen Czernohorszky (v.r.)
2 Bilder

Wiener Neue Mittelschulen
Eigene Mädchen- und Bubenzimmer - und mehr Respekt

"Respekt: Gemeinsam Stärker" soll an Neuen Mittelschulen eine bessere Konfliktkultur vermitteln. Dazu wird es Mädchen-, Burschen- und Elternarbeit geben. WIEN. An den Wiener Neuen Mittelschulen (NMS) gibt es durchaus einige Herausforderungen: Hier prallen unterschiedliche Herkunftsländer genauso aufeinander, wie unterschiedliche Muttersprachen, soziale Schichten und Religionen. Da kommt es öfters zu sozialen und kulturellen Spannungen, die dann in Vorurteilen, Abwertungen und Mobbing bis...

  • 16.01.20
  •  1
Lokales
Ein Bub wurde sogar gegen die Winschutzscheibe geschleudert.
2 Bilder

Buben (12 und 13) verletzt
Auto erfasste zwei Schulkinder

In Stadl-Paura sind Freitagfrüh, 29. November, zwei Schulkinder von einer Autolenkerin mit ihrem PKW erfasst und verletzt worden. STADL-PAURA. Eine 27-Jährige war gegen 6.45 Uhr mit dem Auto Richtung Ortszentrum unterwegs gewesen. Im Bereich der Volksschule überquerten just in dem Moment ein 12- und ein 13-Jähriger aus dem Bezirk den Schutzweg. Laut eigenen Angaben übersah die Lenkerin die Burschen. Die beiden wurden laut Polizei vom Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Ein Bub wurde...

  • 29.11.19
Lokales
Geschichtsträchtig: Schwester Andrea Eberhart ist seit 1962 eine Ursuline, das Haus in der Leonhardstraße steht seit 1900.
9 Bilder

Ursulinen: Bärenstarke Bildung seit 333 Jahren

Besonderes Jubiläum: Die Ursulinen wirken seit 1686 in Graz und sind damit der erste Schulorden der Stadt. 1962 Eintritt in das Kloster, 1975 bis 2004 Direktorin des Gymnasiums, seit 2006 Oberin des Konvents der Ursulinen: Schwester Andrea Eberhart ist eine Ursuline durch und durch und kennt das Haus, die Schulen und die Gemeinschaft wie keine andere. Im Vorfeld des Jubiläums "333 Jahre Ursulinen in Graz" führt sie die WOCHE durch das 1900 erbaute Haus in der Leonhardstraße und erzählt von...

  • 19.06.19
Lokales
Am Sonntagabend stießen zwei Jugendliche in St. Koloman frontal mit einem Auto zusammen. Sie wurden vom Moped geschleudert, schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

St. Koloman
Buben bei Zusammenstoß mit Auto von Moped geschleudert

Bei einem Frontal-Zusammenstoß mit einem Auto wurden am Sonntag ein 15-Jähriger und sein ein Jahr jüngerer Mitfahrer schwer verletzt.  ST. KOLOMAN. Am Abend des 31. März fuhr ein 15-jähriger Mopedfahrer mit seinem am Sozius mitfahrenden 14-jährigen Freund auf der St. Koloman Landesstraße von Wegscheid kommend in Richtung Golling.  Frontal-Crash Laut Polizei fuhr der Bub eine unübersichtliche Linkskurve zu eng an und übersah ein entgegenkommendes Auto. Er konnte nicht mehr rechtzeitig...

  • 01.04.19
Lokales
Zwei Buben gerieten am Sonntag in alpine Notlage, als sie vom Schober zurück ins Tal wollten.

In Bergnot geraten
Zwei 19-Jährige vom Schober gerettet

Zwei junge Flachgauer gerieten am Sonntag in Bergnot, als sie vom Schober über den Frauenkopf ins Tal steigen wollten.  FUSCHL AM SEE. Am späten Nachmittag des 17. März stiegen die beiden 19-Jährigen trotz widrigster Bedingungen auf den Schober. Beim Abstieg über den Frauenkopf kam sie auf ein Eisfeld. Mittlerweile hatte eine Kaltfront eingesetzt, mit Sturmböen und teils kräftigen Niederschlägen. Die Burschen kamen nicht mehr weiter. Bergrettung und Alpinpolizei Sie riefen ihre Eltern...

  • 18.03.19
Lokales
Zwei Jugendliche wurden bei einem Verkehrsunfall in Bad Vigaun am 31. August verletzt.

Bad Vigaun: Zwei Jugendliche bei Kollision verletzt

BAD VIGAUN. Am Vormittag des 31. Augusts verletzten sich zwei Buben unbestimmten Grades bei einem Verkehrsunfall in Bad Vigaun. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen ein 15-jähriger Mopedfahrer und sein 16-jähriger Mitfahrer mit dem Auto einer 41-Jährigen Tennengauerin zusammen. Die Jugendlichen wurden von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes erstversorgt und danach ins Krankenhaus hallein gebracht. Die Alkomattests der Beteiligten verliefen negativ, wie dies die Landespolizeidirektion...

  • 31.08.18
Lokales
Stadt Salzburg: Bei einem Zusammenstoß von zwei Mopeds wurden drei Buben verletzt.

Drei Verletzte nach Moped-Zusammenstoß

SALZBURG STADT. Ein 17-jähriger Salzburger fuhr am Abend des 24. Junis mit seinem Moped auf der Linzer Bundesstraße stadteinwärts. In einiger Entfernung hinter ihm fuhr ein 15-jähriger Mopedfahrer aus Salzburg mit seinem 15-jährigen Mitfahrer. Der 17-Jährige wollte auf die linke Fahrbahnseite wechseln, um weiter vorne auf dem linken der beiden Fahrstreifen weiter zu fahren. Genau in diesem Moment wollte der 15-Jährige das Moped überholen. Beide Mopeds kollidierten und kamen zu Sturz. Alle drei...

  • 25.06.18
Lokales
Julian und Florian Winkler bei der Übergabe der Spende an Andrea Dohr von der Lebenshilfe Reutte.

Burschen aus Forchach überraschten Lebenshilfe mit einer Spende

FORCHACH (eha). Es gibt immer noch Erwachsene, die der Meinung sind, dass die Jugendlichen von heute die "Null-Bock-Generation" sind, und dass alle jungen Leute nur an sich denken. Das stimmt so nicht ganz, wie zwei Buben im Alter von 13 und 15 Jahren aus Forchach bewiesen. Julian und Florian Winkler veranstalteten im Advent 2017 in Eigeninitiative einen Weihnachtsbasar, bei dem sie ihre selbst gefertigten Produkte zum Verkauf anboten. Diese Aktion wurde von den Dorfbewohnern sehr gut...

  • 25.04.18
Lokales
Vier Buben stahlen eine Kreditkarte und eine Bankomatkarte.

Vier Buben kaufen mit gestohlener Kreditkarte ein

OBERALM/TENNENGAU. Vier Buben zwischen 12 und 14 Jahren sollen mit einer gestohlenen Kreditkarte eingekauft und mit einer gestohlenen Bankomatkarte Geld versucht haben, Geld abzuheben. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.  Am Nachmittag des 4. Aprils sollen die Buben in einem Sportgeschäft im Tennengau eine Kreditkarte und eine Bankomatkarte aus der Geldtasche eines Angestellten gestohlen haben. Mit der gestohlenen Kreditkarte kauften sie in einem Lebensmittelgeschäft und...

  • 06.04.18
Lokales
3 Bilder

In Krimml waren wieder die Alperer unterwegs

In Krimml hat sich der alte Brauch des „Alpern“ erhalten. Am Wochenende um Martini ziehen die Krimmler-Buben mit Kuhglocken von Haus zu Haus. Das laute Läuten soll das Ende des Sommers anzeigen und bedeutet „Gras aus“. Weiters werden die bösen Geister aus Haus und Hof vertrieben. KRIMML. Wenn zu Martini in Krimml lautes Kuhglockengeläut zu hören ist, so sind die Alperer unterwegs. Krimmler Buben im Alter von 7 bis 14 Jahren gehen den ganzen Tag mit ihren Kuhglocken von Haus zu Haus. Die Alperer...

  • 12.11.17
  •  3
Lokales
Gruppenbild: Erste Reihe: unsere Hauptakteure, die Kinder, dann GR Florian Schauer, Armin Mujanovic (HAK Steyr), GR Michaela Frech, Till Mairhofer, GR Barbara Kapeller, Julian Haas (HAK Steyr), GR Anneliese Zimmermann, GR Arno Thummerer, GR Michaela Greinöcker, Renate Burgholzer (Büchereileitung), GR Evelyn Kattnigg, GR Uwe Pichler, Friedl Mairhofer (Leseoma), GR Birgit Schörkhuber
9 Bilder

Die Premiere Buben.Zeit: Mein Sonntag in der Bücherei wurde zum vollen Erfolg!

Rund 50 Buben im Alter zwischen 8 und 12 Jahren nahmen an der ersten Steyrer Buben.Zeit, einem speziell für Burschen gestalteten Sonntagvormittag (7. Mai) in der Marlen Haushofer Bücherei der Stadt Steyr teil.Auch ein paar Mädchen ließen es sich nicht nehmen und wollten unbedingt mit dabei sein. Dass es bei 53 Kindern in der Bücherei so richtig rund ging, ist keine Frage: Da wurde zuerst einmal ordentlich gefrühstückt mit Kakao, Kipferl, Muffins, aber auch gesundem Obst. Dann ging es los zur...

  • 10.05.17
Lokales
Schloss Goldenstein in voller Pracht.
2 Bilder

Buben stürmen NMS Goldenstein

Buben sind nun auch im Schloss Goldenstein willkommen. Gleich 27 sind angenommen worden. ELSBETHEN (jrh). Die private Neue Mittelschule (NMS) Goldenstein wurde 140 Jahre lang nur von Mädchen besucht. Ab Herbst 2017 wird mit dieser Tradition gebrochen. Im kommenden Schuljahr werden nämlich erstmals auch männliche Bewerber aufgenommen. 27 Buben werden sich in drei Klassen verteilt unter die Mädchen mischen. "Ich habe ehrlich gesagt mit weniger gerechnet. Der enorme Zuspruch freut mich aber",...

  • 03.05.17
Lokales
Die Buben Ephraim, Joakim, Sebastian und Noach.

Die Heiligen drei Könige in der Bezirksblätter-Redaktion

ZELL AM SEE. Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind... und alle Jahre wieder kommen auch die Heiligen drei Könige in die Bezirksblätter-Redaktion in der Kitzsteinhornstraße 45 in Schüttdorf bei Zell am See. Die Brüder Ephraim, Joachim und Noach Wie bereits im Vorjahr, waren es auch heuer wieder die Brüder Ephraim (diesmal als König Balthasar), Joakim (diesmal als König Melchior) und Noach (diesmal der Sternträger), die uns in Begleitung ihres Vaters mit ihren Liedern und ihren guten...

  • 04.01.17
  •  2
Freizeit

BOYZDAY des Vereines Jugend und Freizeit am 4. November 2016 im FRANX/Franckviertel

Die Mitarbeiter des Vereins Jugend und Freizeit laden am 4. November 2016 Buben und junge Männer ein, gemeinsamen zu feiern und sich spielerisch mit dem Thema „Männergesundheit“ auseinander zusetzen. 4. November 2016 von 16 – 20 Uhr im Jugendzentrum FRANX Jährlich findet am 19. November der internationale Männertag statt. Beim internationalen Männertag stehen männliche Rollenvorbilder, der positive Beitrag den Männer zur Gesellschaft leisten, Männergesundheit und Wohlbefinden in...

  • 25.10.16
Leute

Gymnasium der Ursulinen lädt zum Tag der offenen Tür

Das Wirtschaftskundliche Realgymnasium Ursulinen ist die einzige private AHS-Langform in Innsbruck; seit dem Schuljahr 2014/2015 wird sie koedukativ geführt. Somit gibt es in Innsbruck auch für Buben nach der Volksschule die Möglichkeit, eine katholische Privatschule zu besuchen. Über 60 Buben haben sich bereits wieder vorangemeldet. Ein von Offenheit und Weite geprägtes Schulgebäude sowie ein Schulareal mit einem großzügig angelegten Sportgelände inklusive eigenem Schwimmbad ermöglicht den...

  • 22.01.16
News
Österreich sucht bald wieder das neue Topmodel.

ANTM 2015: Bernhard mausert sich zum Favoriten!

In der 2. Folge ANTM geht es direkt heiß her: Beim Einzug ins Modelloft kommt es zu Streit und Zickereien. Das anschließende Foto-Shooting meistern nicht alle Kandidaten erfolgreich, doch einer sticht hervor: Ist Bernhard jetzt schon der Favorit? Bei “Austria’s Next Topmodel” kommt es heute erst einmal zu ganz viel Zoff zwischen den Kandidaten: Beim Einzug ins Modelloft fliegen die Fetzen! Angelina findet die Zimmeraufteilung einfach nur blöd, während Junel und Melissa versuchen, sich das...

  • 22.09.15
Lokales
Feuerwehrmann Christoph Litschauer zögerte keine Sekunde und stieg in den Brunnen hinab.
4 Bilder

Siegharts: Zwei Buben aus Brunnenschacht gerettet

Zwei Kinder stürzten in zehn Meter tiefen Brunnen - und kamen mit Kratzern davon. Zwölfjähriger rettet seinem Bruder das Leben indem er ihn über Wasser hält GROSS SIEGHARTS. Die beiden Buben waren im Garten der Nachbarin zu Gast und spielten in der Nähe des Brunnens. Wie die Polizei am Montag bekannt gab, versuchten die beiden Burschen, wohl auf die rund 1,8 Meter hohe Mauer zu klettern, um ihrer Mama im Garten nebenan zuzuwinken. Laut Auskunft der Polizeiinspektion Groß Siegharts standen die...

  • 16.05.15
Lokales
5 Bilder

Brand in Abbruchhaus in Telfs: Drei Buben werden verdächtigt

TELFS. Gegen 17.00 Uhr des 22.04.2015 brach im Keller eines unbewohnten Abbruchhauses in Telfs aus bisher unbekannter Ursache ein Brand mit starker Rauchentwicklung aus. Das Feuer konnte in der Folge von den Freiwilligen Feuerwehren Telfs und Pfaffenhofen unter Einsatz von schwerem Atemschutz eingedämmt, unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden. Da laut Zeugenangaben drei offensichtlich unmündige Buben das Abbruchgebäude unmittelbar vor Brandausbruch fluchtartig verlassen...

  • 23.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.