Universität Klagenfurt
Teilnehmer für das Projekt "Spitzensport und Studium" gesucht

Semester Warum-up 2019 an der Universität Klagenfurt mit Thomas Brandauer (Mitte)
  • Semester Warum-up 2019 an der Universität Klagenfurt mit Thomas Brandauer (Mitte)
  • Foto: Pepe Kuess/QSpictures
  • hochgeladen von Julia Dellafior

An der Universität Klagenfurt werden ab dem Wintersemester 2020/21 wieder Teilnehmer für das Projekt „Spitzensport und Studium" gesucht. Dieses Angebot wird aktuell von 18 Spitzensportlern genutzt.

KLAGENFURT. Sportkarriere und universitäre Ausbildung unter einen Hut bekommen ist möglich. Das Projekt „Spitzensport und Studium" der Universität Klagenfurt und des Land Kärntens unterstützt die Sportler bei der optimalen Organisation der Studienabwicklung. Nun werden für das kommende Wintersemester weitere Projektteilnehmer gesucht. Bereits 18 Spitzensportler, darunter Para-Skiläufer Markus Salcher, Badminton-As Jenny Ertl und Basketballer Lukas Simoner nehmen dieses Angebot war. „Das Projekt hat den Vorteil, dass sich der Spitzensport dadurch einfacher mit dem Studium vereinbaren lässt. Mir hat es schon den ersten Abschluss gebracht“, sagt Salcher.

Bewerbungen (Motivationsschreiben mit Angabe der gewünschten Studienrichtung und Auflistung der bisherigen sportlichen Erfolge) können bis 5. Juni 2020 an folgende Adresse gerichtet werden:

Universitätssportinstitut (USI)
Universitätsstraße 65
9020 Klagenfurt am Wörthersee
E-Mail: usi@aau.at
oder thomas.brandauer@aau.at
weiter Infos unter: www.aau.at/usi/spitzensport-und-studium/
Autor:

Julia Dellafior aus Klagenfurt

Julia Dellafior auf Facebook
Julia Dellafior auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen