Erste Movita-Trainerin in Klagenfurt

Bettina Dumpelnik ist Kärntens erste Movita-Trainerin
  • Bettina Dumpelnik ist Kärntens erste Movita-Trainerin
  • Foto: Polzer
  • hochgeladen von Verena Polzer

KLAGENFURT. Eine Mischung aus Fitnesstraining, Tanz und Musik für Frauen ab 60 Jahren – das ist Movita. Das gesundheitsorientierte Tanz- und Bewegungskonzept wurde vor ca. zwei Jahren in Deutschland entwickelt und hat sich dort binnen kurzer Zeit flächendeckend auf die Bundesländer ausgebreitet. Frei nach dem Motto "Alt sind andere, ich tanze."
Bettina Dumpelnik von Bettis Gymhaus in Klagenfurt ist die Erste, die Movita nun in Kärnten anbietet; österreichweit die Zweite. "Herkömmliches Seniorenturnen ist oft ernst und trocken, es gibt in diesem Bereich selten Innovationen. Und das bricht Movita auf", sagt Dumpelnik. Denn laut Dumpelnik bereite das Training durch Musik und Tanz einfach Spaß. "Durch das gemeinsame Tanzen entstehen gruppendynamische Prozesse, es ist lustig und gesellig." Das gebe auch ihr viel zurück: "Die Fröhlichkeit wird auf mich als Trainerin zurückgespiegelt, das ist schön."
Seit 15 Jahren bringt sie in Bettis Gymhaus Menschen mit funktionellem Training rund um Bauch-Beine-Po, Aerobic & Co. zum Schwitzen. "Ich habe schon länger nach einer Angebotserweiterung gesucht, die Spaß macht und lustig ist – für beide Seiten."

Präventiv für graue Zellen

Seit 6. November bietet Dumpelnik als lizensierte Movita-Trainerin viermal pro Woche einen Kurs an. Dieser bereite aber nicht nur Spaß, sondern wirke auch präventiv der Altersdemenz vor. "Nachweislich wird durch die Bewegung zu Musik das Risiko für Altersdemenz gesenkt", sagt Dumpelnik. Bei dem neuen Senioren-Training werde nämlich die Konzentration gefordert. "Auch das Köpergefühl und Gleichgewicht wird durch leichten Muskelaufbau gestärkt. Das Programm ist altersgerecht aufgebaut. Es gibt zum Beispiel keine Bodenübungen oder hüpfende Bewegungen, um die Gelenke zu schonen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen