Profi-Coaching für Kreativ-Unternehmer startet wieder

Vier Klagenfurter Unternehmer haben durch "C hoch 3"-Coaching der Kreativwirtschaft Austria gemeinsam ein neues Projekt auf die Beine gestellt: Das Bookazine Benediktinermarkt, das seit 2016 erhältlich ist.
4Bilder
  • Vier Klagenfurter Unternehmer haben durch "C hoch 3"-Coaching der Kreativwirtschaft Austria gemeinsam ein neues Projekt auf die Beine gestellt: Das Bookazine Benediktinermarkt, das seit 2016 erhältlich ist.
  • Foto: Stefan Reichmann
  • hochgeladen von Verena Polzer

KLAGENFURT (vep). Jedes Jahr erhalten 20 kreative Köpfe in Kärnten die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten neue Kooperationen einzugehen, ihre Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln und völlig neue Projekte auf die Beine zu stellen. Seit 2008 bietet die Kreativwirtschaft Austria (KAT) dieses Coaching-Programm "C hoch 3" in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Kärnten an.  Das Coaching ist kostenlos und wird im Rahmen der „Kreativwirtschaftsstrategie für Österreich“ von Wirtschaftsministerium, Wirtschaftskammer und KAT in den Bundesländern finanziert.

Trautenberger: "Das ist kein 0815-Workshop"

Wer meint, es sei ein "normaler" Workshop, der irrt, klärt Gerin Trautenberger auf:  „Das Kreativwirtschaftscoaching ist kein klassischer Workshop mit festgelegten Vorträgen. Der Austausch mit anderen Kreativunternehmern, die individuelle Betreuung und die Arbeit an konkreten Praxisbeispielen stehen im Mittelpunkt und erstreckt sich über mehrere Monate.“ Während diesem mehrmonatigen Training legen die Teilnehmer selbst fest, welches Know-how sie in der Gruppe erarbeiten wollen.
Unterstützt werden sie dabei auch in betriebswirtschaftlichen, rechtlichen oder persönlichen Fragen. Trautenberger:  „Die Trainer unterstützen mit einem Methodenmix an interaktiven und innovativen Tools aus der Organisationsentwicklung und Unternehmensberatung die Weiterentwicklung für die unternehmerische Praxis."

Herzstück ist die Idee 

Das Herzstück im Kreativwirtschaftscoaching sind die Kooperationsprojekte der Teilnehmer, an denen die vermittelten Methoden gleich direkt in der Praxis getestet werden. "Sehr häufig entstehen aus beispielhaften Ideen innovative Projekte, die tatsächlich eine Umsetzung erfahren", so Trautenberger.

Erfolgsgeschichte Bookazine 

Ein Beispiel für eine solche Erfolgsgeschichte ist das "Bookazine Benediktinermarkt", das 2016 entstanden ist. Eine hochwertige Magazinform, fast ein Buch, in dem vier Klagenfurter den Benediktinermarkt als besonderen Erlebnisort darstellen. Für dieses Projekt haben sich damals Fotograf Arnold Pösch, Foodbloggerin Catrin Neumayer, Texterin Kathrin Gindl sowie Grafikdesignerin Julia Groier-Bleiweis zusammengefunden und ein Nachschlagewerk kreiert, in dem man immer wieder gerne blättert. Und gustiert, denn Momentaufnahmen und Stimmungsbilder fangen die Atmosphäre des kulinarischen Herzens Klagenfurt ein und die Rezepte machen Lust, gleich dort einkaufen zu gehen.
„Wir haben beim Kreativwirtschaftscoaching C hoch 3 gelernt, dass Kooperationen wichtig und sehr produktiv sein können. Als Team haben wir sehr gut funktioniert und uns gegenseitig ergänzt", erinnert sich Grafikdesignerin Groier-Bleiweis. Denn: "Wenn man alleine an neuen Projekten oder Konzepten arbeitet, wirft man manche Idee schneller über Bord als im Team. Gemeinsam ist man kreativer, innovativer und motivierter." 

Anmelden bis 9. November

Für das diesjährige Kreativwirtschaftscoaching können sich kreative Köpfe noch bis 9. November anmelden. Infos und Anmeldung: www.kreativwirtschaft.at

Hintergrund

Seit 2008 haben in 33 Durchgängen über 826 Kreativschaffende aus allen Branchen am Kreativwirtschaftscoaching teilgenommen.
Das Ergebnis dieses Entwicklungsprozesses ist ein laufend wachsendes, österreichweites Kreativwirtschaftsnetzwerk, das auf der C hoch 3 Google Map der Kreativwirtschaft Austria visualisiert wird.

Autor:

Verena Polzer aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.