21.03.2017, 15:30 Uhr

Beim Mädchentreff sind die Mädels unter sich

Ob gemeinsame Aktivitäten oder individuelle Beschäftigung: Der Mädchentreff bietet Raum zum Wohlfühlen (Foto: KK)

Der offene Treffpunkt des Mädchenzentrums ist ein Jahr alt. Derzeit ist man voll ausgelastet.

KLAGENFURT (stp). Der offene Mädchentreff im Mädchenzentrum Klagenfurt feiert sein einjähriges Jubiläum. Von Mittwoch bis Freitag stehen die Türen für Mädchen aller Altersgruppen offen. Mittwoch und Donnerstag herrscht offener Lehrbetrieb – die Mädchen können sich frei bewegen und machen, was sie wollen. Am Freitag, dem Aktionstag, stehen jede Woche neue gemeinschaftliche Aktivitäten am Programm.

"Es war immer schon der Wunsch, im Mädchenzentrum einen offenen Treffpunkt zu schaffen. Dank der Kofinanzierung der Stadt Klagenfurt konnte das im Vorjahr umgesetzt werden. Der Treff passt auch generell gut mit den Grundsätzen des Zentrums zusammen", erzählt die Leiterin des Mädchentreffs, Aurelia Wolf. Gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Sara Goritschnig hält sie die Institution in der Karfreitstraße am Laufen. Die Zielgruppe sind Mädchen von 10 bis 25 Jahren, hauptsächlich seien die Besucherinnen aber zwischen 13 und 16 Jahren alt.

Zahlreiche Möglichkeiten

Mitunter ein Grund, warum die Einrichtung so beliebt bei Mädchen ist, sind die zahlreichen Möglichkeiten, wie Wolf erklärt: "Die Mädchen können sehr individuell arbeiten. Es war uns wichtig einen Raum zu schaffen, wo sich die Mädchen auch wohlfühlen. Vom Geschlecht her mag es eine homogene Gruppe sein, die Mädchen haben aber alle ganz unterschiedliche kulturelle oder soziale Hintergründe."

Obwohl man mittlerweile sehr gut ausgelastet ist, war es zu Beginn eine Herausforderung, bekannt zu werden, wie Wolf anmerkt: "Wir haben uns stark mit anderen Einrichtungen oder Jugendzentren vernetzt und kooperiert. Jetzt sind wir aber voll ausgelastet. Viele Mädchen wünschen sich sogar einen weiteren Öffnungstag."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.