24.11.2017, 07:54 Uhr

Diebes-Pärchen festgenommen

Für einen 25-jährigen Klagenfurter und eine 18-jährige Völkermarkterin klickten nun die Handschellen: Ihnen konnten mehrere Diebstähle nachgewiesen werden, u. a. auch der versuchte Handtaschenraub von Dienstag in Klagenfurt. (Foto: KK)

Die Polizei konnte jene zwei Verdächte verhaften, die am Dienstag einer Klagenfurterin die Handtasche rauben wollten.

KLAGENFURT, VÖLKERMARKT. Zwei unbekannten Täter, ein Mann und eine Frau, die am Dienstag in den frühen Abendstunden versucht haben, einer 48-jährigen Klagenfurterin in der in der Adolf-Kolping-Gasse vor einem Caritas-Shop die Handtasche aus der Hand zu reißen, konnten nun von Beamten der Polizeiinspektion Klagenfurt festgenommen werden. Es handelt sich dabei um eine 18-Jährige aus Völkermarkt und einen 25-Jährigen aus Klagenfurt. Die beiden wurden in der Wohnung des Klagenfurtes wegen lauten Schreiens angezeigt. Die Polizeibeamten erkannten die beiden als die gesuchten mutmaßlichen Täter des versuchten Handtaschenraubes vor dem Caritas-Shop.
Es wurde zudem ein Mobiltelefon in der Wohnung gefunden, das einem anderen Diebstahl zugeordnet werden konnte. Weitere Erhebungen ergaben, dass die beiden Personen noch wegen mehrerer anderer Eigentumsdelikte gesucht wurden. Die beiden wurden festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.