03.11.2017, 11:20 Uhr

Wildunfall in Treffelsdorf: Studentin landete mit Auto im Acker

Wildunfälle nehmen wieder zu, heute in der Früh kam es in Treffeldorf zu einem (Foto: Pixabay)

Die 20-jährige wurde unbestimmten Grades verletzt. Sie verriss ihren PKW wegen einem querenden Rehwild.

MAGDALENSBERG. Heute in der Früh musste eine 20-jährige Studentin aus Klagenfurt auf der Ottmanacher Straße (L 86) in Treffelsdorf ihren PKW verreißen - ein Rehwild habe die Fahrbahn überquert. Die junge Frau kam rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über eine steil abfallende Böschung, das Auto überschlug sich mehrmals. In einem Acker war die "Rutschpartie" schließlich zu Ende. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde die 20-Jährige von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.