09.09.2014, 14:00 Uhr

Klagenfurter Unternehmer bietet System für Schuljause per Mausklick

Entwickelte ein Online-Abo System für Schuljause: der Klagenfurter Franz Kollmann: "Eltern können beeinflussen, was ihre Kinder während eines langen Schultages essen." (Foto: privat)
Der Klagenfurter Unternehmer Franz Kollmann startet mit neuem Online Abo-System durch.

ST. RUPRECHT (emp). Das Online-Abo System, entwickelt vom Klagenfurter Unternehmer Franz Kollmann, ermöglicht die Bestellung von Schuljause per Mausklick oder direkt am Handy. Mit Schulbeginn am 8. September fiel nun der Startschuss des innovativen Projekts – vorerst für eine Schule im Bezirk Völkermarkt.
"Meine Kooperationspartner sind der Wolfsberger Karl Sajovitz von Fleisch und Feinkost Sajovitz und die NMS-Neue Mittelschule Völkermarkt unter Leitung von Dieter Schöffmann", erklärt Kollmann.


Guthaben online aufladen


Um das Online-Abo System nutzen zu können, "benötigt man nur einen Computer oder ein Handy mit Internetzugang", sagt Kollmann. Nach einer kostenlosen Registrierung über eine eigene Internetseite können die Eltern Guthaben aufladen und aus dem Jausen-Sortiment auswählen.


Produkte aus der Region

"Dahinter steckt der Gedanke, Naturprodukte aus der Region in die Schule zu bringen", so Kollmann, der als gebürtiger Lavanttaler auf einem Bauernhof aufgewachsen ist.
Außerdem biete sich dadurch für den Anbieter der Jause, einem Nahversorger aus der Region die Möglichkeit, ein zweites Standbein aufzubauen. "Und zwar ohne großen zusätzlichen Büroaufwand. Das System übernimmt Bestellung, Rechnung und Änderung", ergänzt Kollmann. Der Nutzen für die Schulen liegt für den Unternehmer klar auf der Hand: "Die Bezahlung durch Aufladen von Guthaben erfolgt mittels Überweisung online über einen zertifizierten Finanzdienstleister und wird vom Erziehungsberechtigten im Online-Abo-System erledigt." Durch die moderne Bezahlungsart erübrige sich klassisches Geldeinsammeln.

ZUR SACHE: Und so funktioniert's

Und so funktoniert´s: Das Abo-System für die Online-Schuljause setzt eine Registrierung der Schüler, gemeinsam mit den Eltern, im System voraus.

Per Mausklick können Schüler im System "Abos" aktivieren. Abo läuft, bis Guthaben aufgebraucht bzw. Um-/Abbestellung erfolgt.

Guthaben können Eltern bzw. Berechtigte per Mausklick im Portal aufladen.

Die Überweisung erfolgt durch TÜV-zertifizierten Finanzdienstleister online, Betrag ist anschließend sofort als Guthaben verfügbar.

Das System
ermöglicht kurzfristige Abo-Änderungen möglich.

E-Mail-Benachrichtigung an Eltern, wenn Guthaben gering.

Nähere Infos:

http://www.online-schulmilch.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.