WM-Auszeit in Kritzendorf mit der Sängerrunde

6Bilder

Bericht von T. Kasa

KLOSTERNEUBURG (red). Am Sonntag, den 22.6.2014, unterbrach die Kritzendorfer Sängerrunde mit Ihrer traditionellen Liedertafel die Dominanz des Weltfußballs und unterhielt gemeinsam mit den Gästen des Kammerchors Albert Reiter aus Waidhofen an der Thaya die anwesenden ZuhörerInnen köstlich.
 
Waidhofen im Spiel mit Kritzendorf – Gott-sei-Dank beschreiben wir in diesen Wochen damit kein Fußball-Ereignis, obwohl natürlich die Teilnahme einer Waidhofener oder Kritzendorfer Mannschaft an der Weltmeisterschaft in Brasilien einen gewissen Charme hätte. Nein, das Spiel der beiden Orte war ein musikalisches, unterhaltsames und bisweilen auch spannendes: Atemlos wurden die Zuhörer mit der Beantwortung von wichtigen Fragen unter Spannung gehalten wie „Wird demnächst Wodka in den Apotheken gegen Rezeptgebühr in beliebigen Mengen erhältlich sein?“ oder „Sind die Beatles tatsächlich ins Waldviertel übersiedelt?“ oder auch „Was traut sich eine Nonne trotz der gestrengen Priorin?“.
Damit war für Gesprächsstoff in der Pause und nach der Aufführung bei Brötchen und Kritzendorfer Wein gesorgt. Die Kritzendorfer konnten unter Einbeziehung der Waidhofener Gäste fröhlich zusammenrücken. Der Chorleiter der Kritzendorfer Sängerrunde Christoph Eberhardt fasste zufrieden zusammen: „Bei Musik und Geselligkeit gab es zwischen Waidhofen und Kritzendorf kein Eigentor und kein Faul, sondern einen klaren Sieger: Das Kritzendorfer Publikum, das die Sängerinnen und Sänger begeisterte und sich im Gegenzug begeistern lies!“



Autor:

Cornelia Grobner aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
3 Bilder

Steig ein!
Code knacken und dieses Auto gewinnen: Suzuki Swift Hybrid

Beim Zeitung lesen ein Auto gewinnen? Ja, das geht. Lies im Mai und Juni einfach jede Woche die BEZIRKSBLÄTTER – das kannst du übrigens auch hier im E-Paper machen – beantworte jede Woche eine Frage zur Verkehrssicherheit und knacke nach acht Wochen den Start-Code. Schon kann der Suzuki Swift dir gehören. NÖ. Er ist perlweiß-metallic, hat Alufelgen, Lederlenkrad, Lichtsensor, Rückfahrkamera, und 90 PS samt Hybrid-Technik machen den Suzuki Swift zu einem flotten Cityflitzer. Hier findest du...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen