Englisch-Olympiade in der Neuen Mittelschule Pressbaum

10Bilder

PRESSBAUM/WIEN UMGEBUNG. Im Schuljahr 2010/11 konnte die HS/NMS Pressbaum unter der Leitung von DP Ingrid Heinisser die Bezirksausscheidung der E-Olympics gewinnen. Daher ist sie heuer Veranstalter der E-Olympics. Die E-Olympics sind ein Wettbewerb, bei dem umfassende Englischkenntnisse und Allgemeinwissen abgefragt werden. Nach schulinternen Ausscheidungen konnte Schulleiter Thomas Pölzl die besten Schülerinnen und Schüler aus acht Schulen des Bezirks Wien-Umgebung in der NMS Pressbaum begrüßen. Die Landeskoordinatorin Gabriele Erber erklärte und überwachte den Ablauf des Bewerbs. Ulrike Matzka betreute mit Studenten der KPH Krems zwölf Stationen, die von den Schülern durchlaufen werden mussten - listening, knowledge, maths, break, writing, history, science, arts, words, small talk, film and text. Dafür waren drei Stunden Zeit, in denen ausschließlich English gesprochen werden durfte.

Neben dem Veranstalter NMS Pressbaum nahmen auch noch die PNMS Pressbaum, NMS Purkersdorf, HS Gerasdorf, NMS Himberg, NMS Klosterneuburg Hermannstraße, NMS Klosterneuburg Langstögergasse und die EMS Schwadorf an der Bezirksausscheidung teil.

Zur Siegerehrung um 12:30 Uhr fanden sich auch Vertreter der Marktgemeinde Pressbaum unter der Leitung von Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner und der Presse ein. Gratulation an die HS Gerasdorf, die den Wanderpokal von Thomas Pölzl überreicht bekam. Das Team der NMS Pressbaum konnte sich knapp hinter dem Podium platzieren. Für das leibliche Wohl aller TeilnehmerInnen sorgte Roland Mayer vom Gasthaus Mayer in Rekawinkel, dessen Catering dankenswerterweise von der Marktgemeinde gesponsert wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen