Frische Schmankerln aus Bauers neuer Kuchl

Lukas Zach, Johann Fanta, WKNÖ Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel, Markus Fuchs, Christoph Kaufmann, Martina Bauer, Michael Bauer, Anita Gump, Nicola Askapa, Martin Czerny und WKNÖ Außenstellenobmann Walter Platteter.
  • Lukas Zach, Johann Fanta, WKNÖ Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel, Markus Fuchs, Christoph Kaufmann, Martina Bauer, Michael Bauer, Anita Gump, Nicola Askapa, Martin Czerny und WKNÖ Außenstellenobmann Walter Platteter.
  • hochgeladen von Marion Pertschy

KIERLING. Das Weingut der Familie Bauer hat sich verwandelt: von der klassischen Buschenschank zum Landgasthaus. "Es gibt immer weniger Wirtshäuser in der Stadtgemeinde. Dem wollen wir entgegenwirken. Der Heurigencharakter des Lokals soll aber erhalten bleiben", so Michael Bauer. Mit traditionellen österreichischen Speisen - "keiner haute cuisine, auch wenn unser Koch manchmal solche Alluren hat", scherzt Bauer - und saisonalen Schmankerln wird frisch gekocht. Außer Bauernschmaus und Hauerplatte gibt's nun auch Speisen wie Beef Tatar und knusprigen Kohlrouladen. Neben den Eigenbauweinen, die weiterhin ein fixer Bestandteil der Getränkekarte sind, darf man sich über Bier und Kaffee als Ergänzung freuen. „Wir wollen ein Gastgeber für unser Stammpublikum und Liebhaber von gutem Essen sein", so der Gastronom.

12 Monate im Jahr

Ein Familienbetrieb, der ab sofort ganzjährig von Mittwoch bis Sonntag, 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr (warme Küche von 11.30 Uhr -14.30 Uhr und 17.30 Uhr -21.00 Uhr) seine Türen geöffnet hat. Auch die bereits bekannten Veranstaltungen werden weiterhin gepflogen und runden das kulturelle Programm des Betriebes ab. WK-Obmann Walter Platteter und STR Martin Czerny übergaben der Familie Bauer die gemeinsame Urkunde der Wirtschaftskammer und der Stadtgemeinde und wünschten viel Erfolg.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen