19.10.2016, 19:25 Uhr

72 Stunden ohne Kompromiss - Bocciabahn in Oberrohrbach

72 Stunden ohne Kompromiss 2016 - Startschuß in der Krypta der Schottenkirche im 1. Wiener gemeindebezirk
Oberrohrbach: Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg |

Am 19. Oktober starteten die "72 Stunden ohne Kompromiss 2016".

Jugendliche der "La Salle Schule" in Wien 21 und Anvertraute der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg werden bis Samstag gemeinsam arbeiten.

Ziel ist es, innerhalb der österreichweiten und auch internationalen Aktion eine Outdoor-Bocciabahn in Oberrohrbach zu errichten
Diese Bocciabahn wird direkt vor dem Wohnhaus der Behindertenhilfe in Oberrohrbach entstehen und einladen zu spielen - Anvertraute, Jugendliche der Ortschaft, Freunde und Freundinnen. Dieses Projekt stellt enorme Anforderungen an die Schüler_innen - ganz besonders bei den aktuell herrschenden Wetterverhältnissen. Alle notwendigen Vorarbeiten wurden rechtzeitig abgeschlosse und die Bewohner_innen, sowie Anvertraute des Tagesheimes warten gespannt auf das Eintreffen "ihrer 72-Stunden-Gruppe"! Gearbeitet wird Donnerstag, Freitag und Samstag (20. Oktober - 22. Oktober 2016) ab 9 Uhr. Eine inklusive Kreativgruppe wird in dieser zeit die Bocciaregeln in "Leichte Sprache übersetzen", sodass Spielablauf und Spielziel auch barrierefrei zur Verfügung stehen!
Sie kennen die Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" nicht? Dise Aktion wird umgesetzt von der "Katholischen Jugen Österreich" und "Radio Ö3", das während der nächsten 3 Tage reglmäßig darüber berichten wird.
72 Stunden ohne Kompromiss
Radio Ö3
Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.