09.09.2016, 10:00 Uhr

Ausstellung "Landschafft!" im LANGENZERSDORF MUSEUM eröffnet

v.l.n.r.: Alfred Komarek, Landesrat Karl Wilfing, Margarete Jarmer, Peter Ratzenbeck, Bgm. Mag. Andreas Arbesser, Reinhard Podolsky; Foto Sabrina Ullreich
Langenzersdorf: LANGENZERSDORF MUSEUM | Ihr gemeinsames Foto-Projekt unter dem Titel „Landschafft!“ stellen die Profi-Fotografen Margarete Jarmer und Reinhard Podolsky aktuell im LANGENZERSDORF MUSEUM aus. Am 7. September 2016 wurde die Ausstellung feierlich eröffnet, einige der Protagonisten, die auf den Fotos zu sehen sind, gaben dem Event besonderen Glanz.

Landschaftsfotografie ist die Leidenschaft von Reinhard Podolsky, dessen stimmungsvolle Aufnahmen die Schönheiten der Regionen im Wald- und Weinviertel zeigen. Margarete Jarmer zeigt Porträts von Menschen, die in den Regionen etwas schaffen, darunter Autoren wie Lotte Ingrisch, Alfred Komarek, Eva Rossmann, Peter Turrini und Künstler wie Andrea Eckert und Prof. Günther Frank oder Unternehmer wie Karl Schwarz (Zwettler), Johannes Gutmann (Sonnentor), ÖKR Roman Roman Pfaffl (Weingut Pfaffl) sowie Persönlichkeiten, die etwas geschaffen oder geschafft haben – den letzten Kupferstecher Europas Thomas Schmid, junge Landwirte, die auf Alternativen zur konventionellen Landwirtschaft setzen, aber auch Spitzensportlerinnen – die Schwaiger-Sisters und Politiker – Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Justizminister Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Brandstetter.

Reinhard Podolsky und Margarete Jarmer haben die Ausstellung bereits sehr erfolgreich in ihrer Heimatregion gezeigt und präsentieren diese nun im LANGENZERSDORF MUSEUM auch den Weinviertlerinnen und Weinviertlern sowie dem Wiener Publikum.

Landesrat Karl Wilfing nahm die feierliche Eröffnung vor, nachdem einige der Porträtierten (u.a. der in Langenzersdorf beheimatete Prof. Günther Frank und Mag. Carl Manzano, Geschäftsführer des Nationalparks Donau-Auen) persönliche Fragen zu den Fotografien beantwortet hatten, musikalisch untermalt vom Gitarristen Peter Ratzenbeck. Alfred Komarek, ebenfalls auf einem Foto zu sehen, gab einige Geschmacksproben aus seinen Polt-Krimis zum Besten.

Die Ausstellung „Landschafft!“ kann noch bis 25. September 2016 im LANGENZERSDORF MUSEUM besichtigt werden.

Öffnungszeiten:
Samstag, Sonntag 14:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Infos:
Tel. 02244 3718
www.lemu.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.