09.09.2014, 18:37 Uhr

Fairtrade Gemeinde Großmugl

Faire Produkte mit Zertifikat gibt es jetzt auch in Großmugl und Füllersdorf zu kaufen.

Am Samstag wurde Großmugl offiziell zur Fairtrade Gemeinde ernannt

Fairtrade ist wirkungsvolle Armutsbekämpfung durch fairen Handel. Ziel ist, allen Kleinbauernfamilien und Arbeiterinnen und Arbeitern auf Plantagen im globalen Süden nachhaltig ein sicheres und menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Weltweit arbeiten mehr als 1.200 Kleinbauernkooperativen und Plantagen unter Fairtrade Standards. Im Kaufhaus Seiler in Großmugl und am Bauernhof der Familie Summerer in Füllersdorf werden Fairtrade Produkte angeboten. Vor und nach der feierlichen Ernennung am Marienplatz vor dem Kaufhaus Seiler zur Fairtrade Gemeinde gab es verschiedene Produkte zu kosten, wie zum Beispiel Kaffee, Schokolade und Obst.
Fairtrade Produkte bieten aber nicht nur die Gewissheit, dass bei der Produktion keine Menschen ausgebeutet werden, sondern die Produkte werden unter strengen Qualitätsvorgaben hergestellt. So ist zum Beispiel gentechnisch modifiziertes Saatgut und Kinderarbeit verboten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.