Außenrenovierung der Pfarrkirche Lichtenau

Im Bild von links: DI Markus Schmoll (Bundesdenkmalamt), Ing. Christian Hofbauer und Bmstr. Ing. Franz Chabek (Fa. Chabek), Martin Hahn (Pfarre), Ing. Roland Artner (Diözesanbauamt), Andreas Wandl (Elektriker), Ing. Gerhard Albert (Baukoordinator), Kerstin Mistelbauer (Pfarre), Wilhelm Böhm (Dachdecker), Marianne Gerstl (Pfarre), Pfarrer Dr. Mag. Joachim Zitko, Gerlinde und Petra Hofbauer (Maler).
3Bilder
  • Im Bild von links: DI Markus Schmoll (Bundesdenkmalamt), Ing. Christian Hofbauer und Bmstr. Ing. Franz Chabek (Fa. Chabek), Martin Hahn (Pfarre), Ing. Roland Artner (Diözesanbauamt), Andreas Wandl (Elektriker), Ing. Gerhard Albert (Baukoordinator), Kerstin Mistelbauer (Pfarre), Wilhelm Böhm (Dachdecker), Marianne Gerstl (Pfarre), Pfarrer Dr. Mag. Joachim Zitko, Gerlinde und Petra Hofbauer (Maler).
  • hochgeladen von Richard Rauscher

Die Pfarrkirche Lichtenau wird derzeit unter der Bauleitung von Ing. Gerhard Albert und der fachlichen Beratung durch das Bauamt der Diözese und des Bundesdenkmalamtes einer umfassenden Außenrenovierung unterzogen.

Die Verbesserung der Bausubstanz durch Trockenlegung der Mauern, Ausbessern des Putzes, des Dachbereiches und der Verblechungen, Blitzschutz sowie ein neuer Anstrich für das Turmdach und die komplette Färbelung der Fassade sind dabei die wesentlichen Maßnahmen.

Einen Teil der Arbeiten leistet die örtliche Bevölkerung, wie z.B. die Fassadenreinigung durch die Feuerwehr oder die kostenlose Baukoordination von Ing. Albert.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 160.000 Euro. Die Pfarre und die Diözese St. Pölten finanzieren das Projekt mit Unterstützung durch das Bundesdenkmalamt, das Land NÖ und die Gemeinde.

Den beachtlichen Betrag von 29.000 Euro brachte die Pfarrbevölkerung durch Haussammlungen in Lichtenau, Brunn am Wald, Scheutz, Ladings und Ebergersch auf.
Dafür gebührt den Spendern ein herzliches Dankeschön.

Die Fertigstellung der Renovierung ist im Oktober dieses Jahres geplant. Dann wird die Kirche den unlängst erst neu gestalteten Hauptplatz bereichern.

Autor:

Richard Rauscher aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.