Langenloiser Sekt und Wein beim „Salon Österreich“ unter den „Auserwählten“

Salon 2018 - Auserwählte: Weingut Steininger (Bild Mitte Eva Steininger), rechts Geschäftsführer ÖWM Willi Klinger, links Präsident des österreichischen Weinbauverbandes NR Hannes Schmuckenschlager.
3Bilder
  • Salon 2018 - Auserwählte: Weingut Steininger (Bild Mitte Eva Steininger), rechts Geschäftsführer ÖWM Willi Klinger, links Präsident des österreichischen Weinbauverbandes NR Hannes Schmuckenschlager.
  • Foto: ÖWM/Anna Stöcher
  • hochgeladen von Manfred Kellner

Der härteste Weinwettbewerb Österreichs ist entschieden: 270 Weine dürfen künftig stolz das „Salon“-Etikett auf der Flasche tragen – darunter auch Produkte des Weinguts Steininger und des Weinguts Bründlmayer aus Langenlois.

LANGENLOIS (mk) „Mit unserem ‚Grünen Veltliner Steinhaus Sekt 2013‘ sind wir beim ‚Salon‘ unter die Auserwählten gekommen“, berichtet Eva Steininger den „Bezirksblättern Krems“ stolz. Und sie setzt hinzu: „Außerdem sind wir mit unserem ‚Weißburgunder 2016‘ und unserem ‚Muskateller Sekt 2016‘ im ‚Salon‘ vertreten.“ Der „Muskateller-Sekt“ wurde Landessieger 2018 in Niederösterreich.

Ebenfalls beim „Salon 2018 prämiert: das Weingut Bründlmayer unter den „Auserwählten“ in der Kategorie „Grüner Veltliner kräftig“ mit dem „Grünen Veltliner Käferberg 1 ÖTW“.

16 der 270 Weine gingen aus dem Blindverkostungsmarathon als „Salon“-Sieger ihrer jeweiligen Kategorie hervor, 10 wurden von Branchenprofis zu „Salon“-Auserwählten gekürt. Im Rahmen eines exklusiven Galadinners mit Sternekoch Johannes King wurden die 26 Sieger und Auserwählten am 19. Juni 2018 im Wiener Palais Coburg geehrt.

Autor:

Manfred Kellner aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.