Weingut Stadt Krems ist Salon-Sieger 2014

Fritz Miesbauer und Bürgermeister Resch präsentieren den Salonsieger, einen kräftigen, grünen Veltliner, stolz.
  • Fritz Miesbauer und Bürgermeister Resch präsentieren den Salonsieger, einen kräftigen, grünen Veltliner, stolz.
  • Foto: Foto: Stadt Krems
  • hochgeladen von Doris Necker

KREMS. Mit dem „Grünen Veltliner 2013 Stein Kremstal Reserve“ hat Fritz Miesbauer für das Weingut Stadt Krems den heiß begehrten Titel „Salon-Sieger“ geholt. Aus über 7000 Weinen wurden die 16 besten Weine jeder Kategorie gekürt – zwei davon aus dem Kremstal.

„Es ist ein große Ehre für uns, in der heiß umkämpften Kategorie der kräftigen Grünen Veltliner diesen Platz einzunehmen“, freut sich Fritz Miesabuer, dass es nach zehn Jahren des Qualitätsaufbaues für das Weingut Stadt Krems auch in Österreich mit einer großen Auszeichnung geklappt hat.

Der „Salon Österreich Wein“ ist die größte nationale Weinprämierung, bei der aus 7000 Weinen die 16 besten Weine Österreichs ermittelt werden. „Wir sind sehr stolz auf unser Weingut – und das mit gutem Grund. Fritz Miesbauer hat in den vergangenen zehn Jahren einen Quantensprung hinsichtlich Qualität vollzogen und dafür immer wieder Top-Prämierungen erhalten. Der Salon gilt als härtester Weinwettbewerb in Österreich, daher ist die Freude über den Sieg riesig.“

Der „Salon-Sieger“ ist ein Grüner Veltliner aus zwei Weingärten auf Urgesteinsterrassen hinter der Altstadt Stein, der Altenburg und dem Gaisberg. Die Trauben wurden am 4. und 5. November geerntet. Neben dem Weingut Stadt Krems wurde im Kremstal auch der „Riesling Kremstal DAC Reserve 2013“ vom Winzerhof Familie Dockner zum Sieger gekürt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
Video 3

Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen