17.01.2018, 22:03 Uhr

Lichtenau: Musterung des Geburtsjahrganges 2000

1. Reihe von links: Sebastian Weixelbaum, Fabian Mistelbauer, Julian Bayer, Vizebürgermeister Reinhard Steindl. 2. Reihe von links: Bernhard Kolm, Lukas Knödlstorfer, Michael Anissin. Nicht im Bild: Matthias Allinger. Foto: Gemeinde Lichtenau.
Am 10. und 11. Jänner waren 7 junge Männer des Geburtsjahrganges 2000 aus der Marktgemeinde Lichtenau zur Musterung in der Hesserkaserne in St. Pölten aufgerufen.

Nach der Rückkehr wurden sie von Vizebürgermeister Reinhard Steindl im Gasthof Schindler in Brunn am Wald empfangen und namens der Gemeinde zum Mittagmahl eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.