19.12.2017, 10:48 Uhr

Kamingespräch im Haus der Regionen mit Allegro Vivo-Gründer

Wann? 11.01.2018 18:00 Uhr

Wo? Haus der Regionen, Steiner Donaulände 56, 3500 Krems an der Donau AT
Dorothea Draxler, Geschäftsführerin der Kultur.Region.Niederösterreich sowie der Volkskultur Niederösterreich, und Bijan Khadem-Missagh, Gründer und ehemaliger Künstlerischer Leiter des Festivals Allegro Vivo, zu den Themen Kultur und Management. (Foto: Volkskultur NÖ)
Krems an der Donau: Haus der Regionen | Kremser Kamingespräch: Kultur-Zitate Management
Neuer Termin: Donnerstag 11. Jänner 2018, 18.00 Uhr, Haus der Regionen, Krems-Stein

Das letzte Kremser Kamingespräch der Volkskultur Niederösterreich zum GeneralthemaKultur-Zitate beschäftigt sich am Donnerstag, 11. Jänner 2018 im Haus der
Regionen in Krems-Stein mit dem Thema Management. Diesmal diskutieren Dorothea Draxler, Geschäftsführerin der Kultur.Region.Niederösterreich sowie der Volkskultur Niederösterreich, und Bijan Khadem-Missagh, Gründer und ehemaliger Künstlerischer Leiter des Festivals Allegro Vivo, unter der Leitung von Michael Battisti, ORF Niederösterreich.

Von Dr. Edgar Niemeczek, Geschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich,
stammen Idee und Konzept zur aktuellen Reihe der Kremser Kamingespräche.

Die Vielfältigkeit der heimischen Kulturlandschaft wäre organisatorisch nicht zu
bewältigen, gebe es nicht das mittlerweile sehr große und weitreichende Berufsfeld des Kulturmanagements. An Veranstaltern, Organisatoren, Betreibern von Bühnen, Ausstellungshäusern oder Konzertsälen, sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Produktionsbüros liegt es, Künstlerinnen und Künstlern jenen Freiraum zu gewährleisten, der für deren bestmögliche Entfaltung notwendig ist.

Welche Besonderheiten können die Beziehungen zwischen dem Kulturmanagement einerseits und Künstlerinnen und Künstlern andererseits kennzeichnen? Bringt eine klare Trennung von Managementaufgaben und Kunstproduktion eher Vor- oder Nachteile? Wie gelingt es bei stringentem Management, künstlerische Kreativität und Freiheiten zu gewährleisten? Welche Rahmenbedingungen sollen für das Kulturmanagement verbindlich sein?

Eine spannende Diskussion zu diesen Fragen mit Dorothea Draxler und Bijan Khadem-Missagh erwartet die Besucher des aktuellen Kremser Kamingesprächs im Haus der Regionen am 11. Jänner 2018.

Eine Zusammenfassung des Kremser Kamingesprächs wird am 17. Jänner 2018 ab 21.00 Uhr auf Radio Niederösterreich gesendet. Online ist die Sendung auf www.volkskulturnoe.atnachzuhören.

Eintritt frei! Um Anmeldung wird gebeten!

Information & Anmeldung:
Do 11.1.2018, 18.00 Uhr
Kremser Kamingespräch
Haus der Regionen
Donaulände 56
3504 Krems-Stein
ticket@volkskulturnoe.at
Tel.: 02732 85015 (Volkskultur Niederösterreich)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.