07.06.2017, 09:56 Uhr

Ökologische Gartenkultur in Etsdorf präsentiert

Landesrat Wilfing übergibt das Natur im Garten-Schild an Hedi Scheugl vom Gasthaus Anno 1820. (Foto: privat)
ETSDORF. Die Gärten Niederösterreichs öffneten am Pfingstwochenende ihre Gartentore. Auch die Familie Scheugl aus Etsdorf lud in ihrem Bio-Kräuterlandgasthaus „anno1920" Interessierte zum Träumen, Staunen und Genießen in ihren Garten ein.

„Der Erlebnis-Kräutergarten der Familie Scheugl ist ein tolles Abbild von der Schönheit und Vielfalt der ökologischen Gartenkultur in Niederösterreich“, so Landesrat Karl Wilfing bei einem persönlichen Besuch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.